Anzeige

“Roberto Devereux” live aus der Metropolitan Opera New York

Donizettis Meisterwerk fasziniert im CineStar

“roberto-devereux”-live-aus-der-metropolitan-opera-new-york © Deutsche Grammophon_Paul Schirnhofer
Sondra Radvanovsky, Elīna Garanča, Matthew Polenzani und Mariusz Kwiecien faszinieren als Bel Canto-Quartett in der vorletzten Live-Übertragung der aktuellen Met-Saison am 16. April um 19 Uhr.
Sopranistin Sondra Radvanovsky nimmt die außerordentliche Herausforderung an, alle drei von Donizettis Tudor-Königinnen im Zuge einer einzigen Saison zu singen – eine seltene Darbietung, die Beverly Sills zum Ruhm führte und noch nie auf einer New Yorker Bühne gezeigt wurde.

In diesem Höhepunkt der Opern-Trilogie spielt Radvanovsky Königin Elizabeth I, die sich gezwungen sieht, das Todesurteil für ihren geliebten Edelmann Roberto Devereux zu unterzeichnen. Tenor Matthew Polenzani ist Devereux, Mezzo-Sopranistin Elīna Garanča und Bariton Mariusz Kwiecien komplettieren das bedeutende Quartett dieses Bel Canto-Meisterwerks. Wie bereits Anna Bolena und Maria Stuarda ist auch diese Produktion von David McVicar, der die enorm ambitionierte Regiearbeit vervollkommnet. Es dirigiert Donizetti-Spezialist Maurizio Benini.

CineStar begrüßt seine Besucher im stilvollen Ambiente der Foyer-Bar – die Vorbestellung von Tischen, Snacks und Getränken für die Pausen ist vor Beginn der Aufführung möglich. Karten gibt es für je nur 29 €. Der Vorverkauf an der Kinokasse und online unter cinestar.de hat begonnen.



Registrieren Sie sich jetzt online und gewinnen Sie Tickets für ein CineStar in Ihrer Nähe:



Allgemeine Teilnahmebedingungen für Online-Gewinnspiele bei Klassik Radio

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg