Berliner Lincke

Paul Lincke

berliner-lincke © Fotolia_TTstudio
Berliner Luft zählt als die inoffizielle Hymne Berlins. Heute wäre der Komponist der Berliner Luft, Paul Lincke, 150 Jahre alt geworden.
1866 in Berlin geboren, entdeckte er schon früh seine Liebe zur Militär- und Marschmusik: An der Wohnung seiner Eltern kamen regelmäßig Militärkapellen vorbei, denen Lincke begeistert hinterherlief. Um ebenfalls Militärmusiker zu werden, ließ er sich an der Wittenberger Stadtmusikkapelle als Fagottist ausbilden. Außerdem lernte er Tenorhorn, Schlagzeug, Klavier und Geige.



Seinen Traum als Militärmusiker konnte sich Lincke nicht erfüllen, er war zu schmächtig und deshalb wurde er vom Militär abgelehnt. Stattdessen arbeitete er zunächst als Fagottist. Nach Jobs an verschiedenen Theatern wurde Lincke schließlich Kapellmeister am Apollo-Theater, wo er auch mit dem Komponieren anfing. Er hatte nie Kompositionsunterricht gehabt und versuchte sich zunächst mit Liedern und Couplets. Doch schnell suchte er neue Herausforderungen und begann mit dem Komponieren von Operetten, mit denen er große Erfolge feierte. Dies brachte ihm auch Namen „Vater der Berliner Operette“ ein. Besonderen Erfolg hatte er mit seiner Operette Frau Luna, die er später um das Lied Berliner Luft ergänzte.



Heute wird die Musik von Paul Lincke nur noch sehr selten gespielt. Ausnahmen bilden hier Berliner Luft, das immer den Abschluss der Waldbühnenkonzerte der Berliner Philharmoniker bildet, sowie das Glühwürmchen-Idyll, das immer wieder auch international von Musikern neu interpretiert und arrangiert wird.



Seit 1955 wird zu Ehren von Lincke der Paul-Lincke-Ring an Musiker für besondere Verdienste in der Unterhaltungsmusik verliehen.
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Beste Adressen

Deutschlands Besten Adressen

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg