Chuck Berry ist gestorben

Er war einer der Gründungsväter des Rock’n’Roll

chuck-berry-ist-gestorben © Fotolia/ zwiebackesser
Charles Edward Anderson Berry, auch bekannt als Chuck Berry, wurde 90 Jahre alt. Zu seinen bekanntesten Hits zählen neben „Johnny B. Goode“, „Sweet Little Sixteen“ auch „Roll Over Beethoven“.
Seine Musik beeinflusste zahlreiche Bands und Künstler. Was haben aber Klassik und Rock’n’Roll gemeinsam?

Dies zeigte Berry in seinem Song „Roll Over Beethoven“. Darin setzt er sich humorvoll mit der Klassik von Beethoven und Tschaikowski auseinander. Auch war der Song eine Art Protest gegen seine Schwester: Sie besetzte immer das einzige Klavier der Familie, um ihren Klassikübungen nachzugehen.

Chuck Berry wird unvergessen bleiben. Seine Gitarren-Riffs und Solis werden immer ein Begleiter der Rockmusik sein.

Und so klingt es wenn im Rock’n’Roll die Klassik besungen wird:

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Beste Adressen

Deutschlands Besten Adressen

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg