Das Instrument des Jahres 2017

Die Oboe

das-instrument-des-jahres-2017
Der Landesmusikrat Schleswig-Holstein erklärt die Oboe zum "Instrument des Jahres" 2017. Damit wird der Fokus auf ein Holzblasinstrument gerichtet, das sich durch seinen durchdringenden, vielseitigen Klang auszeichnet und den Spieler dank einer speziellen Atemtechnik zu besonders langen Soli befähigt.
(Pressetext) Bereits im Jerusalem des Alten Testaments wurde zu unterschiedlichen Anlässen die Chalil gespielt. Sie darf als eine der frühesten Vorgängerinnen der Oboe gelten. Schon damals fiel den Menschen der durchdringende Klang dieses Instruments auf. Die Legende besagt, er sei bei Gottesdiensten im Jerusalemer Tempel bis nach Jericho zu hören gewesen. Heute ist die Oboe Bestandteil des klassischen Orchesters und der Kammermusik, wird jedoch gele-gentlich auch in den Bereichen Jazz und Pop eingesetzt.

Durch die Aktivitäten des Landesmusikrats soll ein umfassendes Netzwerk zwischen den unterschied­lichen Akteuren aus dem Bereich Oboe geknüpft werden. Zudem ist es Ziel, ein breites Publikum für das Instrument zu begeistern und neugierig darauf zu machen, es zu erlernen.

Im Laufe des Jahres kann die Oboe bei hochkarätigen Konzertveranstaltungen erlebt werden. Ein Highlight sind dabei sicherlich die Frühjahrskonzerte des LandesJugend-Orchesters Schleswig-Holstein, an denen auch ein Meisterschüler aus der Klasse von Prof. Diethelm Jonas (Musikhochschule Lübeck) teilnehmen wird.

Die Musikhochschule Lübeck trägt unter Federführung von Prof. Diethelm Jonas im Laufe des Jahres ein vielseitiges Programm zu dem Projekt bei. Außerdem ist für das Jahr 2017 ein Netzwerktreffen Oboe geplant, in dessen Rahmen ein reger Austausch zwischen Oboen-Lehren und Profi-Oboisten in Schleswig-Holstein ermöglicht werden soll. 

Mit Kalev Kuljus konnte ein erfahrener Orchester- und Kammermusiker als Schirmherr gewonnen werden. Mit dem "Instrument des Jahres" setzt der Landesmusikrat eine erfolgreiche Tradition fort, die 2008 mit der Klarinette begann und seitdem die Trompete, den Kontrabass, die Posaune, das Fagott, die Gitarre, die Bratsche, das Horn und die Harfe in den Fokus rückte.
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg