DIE KLASSIK RADIO KINO-EMPFEHLUNG DER WOCHE – DIE FAST PERFEKTE WELT DER PAULINE

Christian Aust

die-klassik-radio-kino-empfehlung-der-woche-–-die-fast-perfekte-welt-der-pauline © Youtube Screenshot Neue Visionen Filmverleih
Dass man sich sofort in diesen Film verliebt, liegt vor allen Dingen an Pauline. Beziehungsweise an der zauberhaften Isabelle Carré, die diese Pauline spielt.
Pauline ist einer dieser kreativ-verpeilten Menschen, die irgendwie nicht ins System passen. Und so schlägt sich die semi-professionelle Musikerin mit Auftritten auf Kindergeburtstagen oder in Altersheimen durch. Zu diesen Gelegenheiten ist Pauline manchmal verkleidet. Mal als Banane oder eben als Tod. Wie an dem schicksalshaften Tag, an dem diese ungewöhnliche Liebesgeschichte beginnt. Eigentlich will Pauline nur nach dem Weg fragen. Doch der von hinten angesprochene Fabrice erschreckt sich so sehr, dass er in eine Baugrube fällt. Von schrecklichen Schuldgefühlen geplagt, beginnt Pauline Fabrice im Krankenhaus zu besuchen. Dort liegt Fabrice nämlich inzwischen im Koma. Und ihre Schuldgefühle entwickeln sich immer mehr in Richtung Liebe.

DAS FAST PERFEKTE LEBEN DER PAULINE ist eine dieser französischen Film-Perlen, die in Deutschland mit viel zu wenig Kopien und viel zu wenigen Kinos starten. Nach einer Woche könnte diese Tragikomödie schon wieder aus den Programmen verschwunden sein. Und deshalb sollte man ihn am besten sofort und noch heute Abend sehen. Pauline hat es wirklich verdient.

Für DAS FAST PERFEKTE LEBEN DER PAULINE gibt es FÜNF von FÜNF KLASSIK-RADIO-STERNEN.

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg