DIE KLASSIK RADIO KINO-EMPFEHLUNG DER WOCHE – TSCHICK

Christian Aust

die-klassik-radio-kino-empfehlung-der-woche-–-tschick © Youtube Screenshot Studiocanal Germany
Mit TSCHICK kehrt Regisseur Fatih Akin zu alten Tugenden zurück. Unverkopftem Kino, dass gefühlsmäßig ohne große Komplikationen aus der Bauchregion kommt. Immer ehrlich, authentisch und geradeaus. Wolfgang Herrndorfs Bestseller TSCHICK und Fatih Akin, der ihn für die Leinwand adaptiert - das passt ganz organisch gut zusammen.
Wie DER FÄNGER IM ROGGEN ist TSCHICK eine Geschichte über das Erwachsenwerden. Der 14jährige Protagonist Maik Klingenberg ist zu schlau und sensibel für diese Welt und deswegen in seiner Klasse der Außenseiter. Dann bekommt Maik allerdings einen neuen Mitschüler, der noch mehr Außenseiter ist. Einen Russland-Deutschen, den alle nur TSCHICK nennen. Es läuft wirklich mies für Maik Klingenberg. Er ist unglücklich in die Klassenschönheit verliebt, die alle, nur nicht ihn zu ihrer Geburtstags-Party einlädt. Seine geliebte Mutter checkt wieder einmal in der Entzugsklinik ein. Sein Vater geht mit seiner Geliebten auf Geschäftsreise. Die Sommerferien scheinen eine Katastrophe zu werden, bis TSCHICK plötzlich mit einem gestohlenen Lada auftaucht.

Mit Tristan Göbel, der den jugendlichen Helden spielt, hatte Fatih Akin ein Riesen-Talent vor der Kamera. Von diesem jungen Mann wird man garantiert noch eine Menge hören. Anand Batbileg als TSCHICK ist auch ein Typ, den man nicht so schnell vergisst. Literaturverfilmungen sind immer ein Problem. Denn so schön, wie der eigene Kopf-Film beim Lesen, kann Kino gar nicht werden. Aber Fatih Akin ist schon ganz schön nah ran gekommen, ans Kopf-Kino.

Und deswegen gibt es für TSCHICK insgesamt VIER von FÜNF KLASSIK-RADIO-STERNEN.

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg