Eine Sonde auf dem Weg zum Saturn

Eine der waghalsigsten Raumfahrt-Missionen aller Zeiten geht heute ins große Finale

eine-sonde-auf-dem-weg-zum-saturn © Fotolia_jamenpercy
Dieser Absturz ist vorprogrammiert und sogar geplant. Eine der waghalsigsten Raumfahrt-Missionen aller Zeiten geht heute ins große Finale.
Vor 20 Jahren wurde die NASA Raum-Sonde “Cassini Huygens” auf Kurs Richtung Saturn geschickt. Jetzt hat sie ihn erreicht. Aber das Vorhaben ist brandgefährlich. Noch nie ist eine Sonde dem Saturn so nah gekommen. Gleich 22 Mal soll sie zwischen dem Planeten und seinen Ringen vorbei fliegen - und dann kontrolliert auf dem Saturn abstürzen. Das Ziel der Mission: Ein besseres Verständnis dafür erlangen, wie gigantische Planeten und Planetensysteme entstehen. Die Sonde wird Proben aus der Atmosphäre des Saturns entnehmen und Nahaufnahmen zur Erde schicken.
Ob das Projekt wie geplant klappen wird, steht noch in den Sternen...es wäre aber wünschenswert, denn es hat insgesamt 3,2 Milliarden Dollar gekostet. Erste Erfolge gibt es aber jetzt schon, denn die Sonde hat unter anderem einen Ozean auf dem Mond Enceladus und flüssige Methan-Seen auf dem Mond Titan entdecken können. Der Absturz ist für September 2017 geplant, wir halten Sie natürlich weiter auf dem Laufenden.
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg