Filmische Zwischenbilanz

BBC

filmische-zwischenbilanz © Fotolia_aerogondo
Das 21. Jahrhundert ist erst 16 Jahre alt. Höchste Zeit eine filmische Bilanz zu ziehen. Das fand zu mindestens die BBC in diesem Jahr. Sie veröffentlichte eine Liste: Die 100 bedeutendsten Filme des 21. Jahrhunderts.
Die Liste entstand aus einer Umfrage unter 177 Filmkritikern, Wissenschaftlern und Kuratoren aus aller Welt. Sie wurden um die, aus ihrer Sicht, zehn bedeutendsten 2000 – 2016 erschienenen Kinofilme gebeten.

Auf Platz 1 befindet sich David Lynchs Mulholland Drive – Straße der Finsternis:



Auf Platz 18 befindet sich der erste deutschsprachige Film: das weiße Band von Michael Haneke.



Und schon auf Platz 23 folgt der nächste deutschsprachige Film, wieder ist es Michael Haneke. Diesmal mit seinem Film Caché.



Der Oscar-prämierte Film Das Leben der Anderen hat es auf den 32 Platz geschafft.



Maren Ades gefeierter Kinohit Toni Erdmann belegt den 100. Platz.

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Beste Adressen

Deutschlands Besten Adressen

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg