Happy Birthday, to both of you

zwei Opernhäuser feiern Geburtstag

happy-birthday,-to-both-of-you © Fotolia/ S.H. exclusiv
Heute öffneten vor über zweihundert Jahren zwei der bedeutensten Operhäuser ihre Tore: Das Royal Opera House in London und die Staatsoper unter den Linden in Berlin..
Barenboim, Harnoncourt, Lang Lang, Argerich, Callas, Netrebko - Die Liste der ganz großen Klassik Stars ist wahrlich lang, die sich bereits auf diesen beiden Bühnen ein Stelldichein gaben und sich regelmäßig die Klinke in die Hand drückten. Die Rede ist vom Royal Opera House in London, die am  7. Dezember 1732 eröffnet wurde und der Staatsoper Unter den Linden in Berlin, die genau zehn Jahre später die Tore öffnete.

Das Royal Opera House gilt als eines der bedeutendsten Opernhäuser der Welt und als das beste Großbritanniens. Es ist das Stammhaus des Royal Ballet, der Royal Opera und dem Orchestra of the Royal Opera und wurde 1732 mit „The way oft he world“ von William Congreves eröffnet.

Zehn Jahre später öffneten sich dann die Tore der Staatsoper Unter den Linden in Berlin, deren künstlerischer Leiter seit 1992 Daniel Barenboim ist.

Klassik Radio wünscht alles Gute. Auf die nächsten 300 Jahre!
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Beste Adressen

Deutschlands Besten Adressen

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg