Künstler für ein offenes Europa

Wie Musik Grenzen überwindet

künstler-für-ein-offenes-europa © Fotolia_Grecaud Paul
Es gibt zwei verschiedene Europatage, was immer wieder für Verwirrung sorgt. Allgemein kann man sagen, dass der Mai ein sehr europäischer Monat ist. Heute a m 05. Mai ist der erste offizielle Europatag, er feiert die Gründung des Europarates durch die Unterzeichnung seiner Satzung am 05. Mai 1949.

Gefeiert wird  dieser Tag international seit dem Jahre 1964. Überall in Europa gibt es Veranstaltungen und die Menschen feiern den Gemeinschaftsgedanken, der die EU verfolgt. Am 09.Mai 2017 ist der andere offizielle Europatag, an diesem schlug der französischer Außenminister Robert Schumann vor, eine Produktionsgemeinschaft für Kohle und Stahl zu gründen – die Europäische Union war geboren.

Gerade in Zeiten des Brexits und des erstarkenden Rechtspopulismus ist es umso faszinierender zu sehen, wie stark diese Institution polarisiert. Dass die Europäische Union Mängel aufweist, ist  außer Frage und bei jeder Institution der Fall. Aber steht die Mehrheit der EU-Bürger eigentlich noch hinter der Idee? Visafreiheit, Schengenraum, Erasmus… es gibt so viele Vorteile.

 Gerade aus dieser Not heraus entstand die Bewegung „PulseOfEurope“, eine Vereinigung von proeuropäischen Bürgern, die sich jeden Sonntag um 14 Uhr in verschiedenen  europäischen Städten treffen und für ein offenes Europa demonstrieren möchten. Der Cellist Alban Gerhardt hielt unlängst eine Rede im Rahmen einer dieser Demonstrationen und spielte zudem ein Cellostück.

Am 14. Mai plant der Herr Gerhardt ein Benefizkonzert von „PulseOfEurope“für ein offenes Europa zusammen mit weiteren namhaften Künstlern in Berlin im Radialsystem.

Artikel-Player:

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg