Kennexit

Nigel Kennedy

kennexit © Nikolas Hudak
Nach der Abstimmung für den Brexit möchte Geiger Nigel Kennedy nicht länger in Großbritannien leben.
Seiner Meinung nach ist der Brexit (oder „Brexs**t“, wie er ihn selber nennt) rassistisch und viel mehr eine Folge der Flüchtlingskrise als der einfache Wunsch wieder unabhängig zu sein. Und er möchte nicht länger in einem „faschistischen und rassistischen“ Land leben.

Der Geiger lebt momentan teils in Großbritannien und teils in Polen. Er sagt, dass er komplett nach Polen ziehen würde wenn das Land nicht noch faschistischer als Großbritannien wäre. Stattdessen überlegt Kennedy jetzt nach Berlin auszuwandern.
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Beste Adressen

Deutschlands Besten Adressen

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg