Anzeige

Metropolitan Opera live im Kino

Mozarts „Idomeneo“

metropolitan-opera-live-im-kino © CineStar/ Filmplakat
Mozarts große Choroper kehrt am 25. März um 19 Uhr in der klassischen Produktion von Jean-Pierre Ponnelle an die Met zurück, es dirigiert Music Director James Levine.
Klassikliebhaber, die dieses Ereignis nicht verpassen wollen, sind jetzt nur noch ein Kinoticket von der Met entfernt: CineStar präsentiert die Live-Übertragung aus New York als achte von insgesamt zehn Veranstaltungen der laufenden Saison!

Das hochkarätige Ensemble besteht aus Matthew Polenzani in der Rolle des Königs, Mezzosopranistin Alice Coote besticht als sein Sohn Idamante. Nadine Sierra singt den Part der Ilia, und Elza van den Heever singt die Elettra, die Idamante bis zur Selbstaufgabe verfallen ist. Diese frühe Mozart-Oper beleuchtet, wie viele Geschichten der griechischen Mythologie, die Motivationen und Emotionen von Figuren, deren Schicksal außerhalb der eigenen Kontrolle seinen Lauf nimmt. Lang von anderen Werken Mozarts überstrahlt, hat “Idomeneo” nun seine Anerkennung als erstes Opern-Meisterwerk des Komponisten erlangt.

CineStar begrüßt seine Besucher im stilvollen Ambiente der Foyer-Bar – die Vorbestellung von Tischen, Snacks und Getränken für die Pausen ist vor Beginn der Aufführung möglich. Außerdem werden die Gäste im Saal vom Catering Team bedient. Der Vorverkauf für diese und alle folgenden Veranstaltungen läuft, Karten gibt es für nur 29 € an der Kinokasse und online unter cinestar.de.

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg