Neuer 50 Euro Schein ab heute

neue Sicherheitsmerkmale

neuer-50-euro-schein-ab-heute © Europäische Zentralbank
Ab heute haben es Geldfälscher schwerer als je zuvor, denn heute wird nach Überarbeitungen des Fünfers, Zehners und Zwanzigers in den letzten Jahren der neue 50-Euro-Schein in Umlauf gebracht.
Auf den ersten Blick sieht der neue Schein zwar fast so aus wie sein Vorgänger, aber der erste Eindruck täuscht. Vor allem an der Sicherheit wurde einiges verändert – neue Sicherheitsmerkmale wie reflektierende Streifen und eine smaragdgrüne 50, die je nach Lichteinfall die Farbe ändert, sollen Fälschungen nahezu unmöglich machen.

Die neue Smaragdnummer:

(c) Europäische Zentralbank

Das Portraitfenster:

(c) Europäische Zentralbank

Als vor ein paar Jahren der Fünf-Euro-Schein sein Makeover bekam, hagelte es Beschwerden über Bankautomaten, die die neuen Scheine nicht annahmen. Diesmal haben die Banken vorgesorgt und die Automaten schon vorab mit den neuen Scheinen vertraut gemacht.

Erhabener Druck:

(c) Europäische Zentralbank

Sicherheitsstreifen:

(c) Europäische Zentralbank

Ende 2018 geht es dann den 100- und 200-Euro-Scheinen an den Kragen. Der Fünfhunderter soll ganz abgeschafft werden – laut der Europäischen Zentralbank wird er zu oft für kriminelle Zwecke genutzt.

Mikroprint:

(c) Europäische Zentralbank


(c) Europäische Zentralbank

Übrigens: Die alten 50-Euro-Scheine verlieren natürlich nicht von heute auf morgen ihre Gültigkeit, sondern werden nach und nach aus dem Verkehr gezogen. Und bis der letzte von der Bildfläche verschwindet, dauert es vermutlich noch Jahre.

Portrait-Hologramm:

(c) Europäische Zentralbank


Unter UV-Licht:

(c) Europäische Zentralbank















   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Beste Adressen

Deutschlands Besten Adressen

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg