Preis für Andreas Scholl

Hessischer Kulturpreis 2016

preis-für-andreas-scholl © Fotolia_hayo
Der Hessische Kulturpreis 2016 geht an den Countertenor Andreas Scholl und an seine Ehefrau, die Pianistin Tamar Halperin.
Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) begründete die Auszeichnung damit, dass beide hervorragende Künstler seien, die musikalische und kulturelle Brücken bauen.



Seit 1982 wird der mit 45 000 Euro dotierte Preis verliehen, er gilt damit als einer der höchstdotierten Kulturpreise Deutschlands. Andreas Scholl gehört zu den international renommiertesten Countertenören und tritt auch gemeinsam mit seiner Ehefrau auf.

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Beste Adressen

Deutschlands Besten Adressen

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg