Sinfonie des Sees

Mystischer Zauber im Winter

sinfonie-des-sees © Fotolia_smallredgirl
Auch, wenn es aktuell wirklich ziemlich kalt ist, der Winter hat schon etwas sehr Schönes. Wenn der Schnee in der Sonne glitzert, der Atem zu weißem Rauch wird, die klirrend kalte, aber klare Luft. Und wenn der See anfängt zu singen.
Das tut er tatsächlich. Hören Sie genau hin. So klingt das, wenn man ein Mikrofon an die Eisoberfläche hält. Klingt schon sehr mystisch. Der Grund  für diese Geräusche: Die Eisfläche auf dem See zieht sich zusammen oder dehnt sich aus und sorgt so für Bewegungen, die das Wasser singen lassen. Hier die Sinfonie des Sees, aufgenommen am Gun Lake in British Columbia.







Artikel-Player:

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Beste Adressen

Deutschlands Besten Adressen

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg