Skandinavische Weihnachtsmärkte in Hamburg

Die ersten Märkte öffnen

skandinavische-weihnachtsmärkte-in-hamburg © Anna Baumgart
Bald ist es wieder soweit – die Weihnachtszeit beginnt und somit auch die Zeit der Weihnachtsmärkte.
In Hamburg öffnen bereits dieses Wochenende - obwohl der Totensonntag erst am 20.11.16 ist - vier besondere Weihnachtsmärkte ihre Tore: die skandinavischen Weihnachtsmärkte der Seemannskirchen in Hamburg.

Skandinavische Weihnachtsdekorationen, Bücher, Musik, Kleidung und viele andere Produkte aus den jeweiligen Ländern warten hier auf die Besucher. Und auch für das leibliche Wohl sorgen die Seemannskirchen mit Spezialitäten aus den jeweiligen Ländern, wie zum Beispiel Glögg oder Saunawurst.
Da sich die Seemannskirchen alle in der Ditmar-Koel-Straße befinden, kann man bequem alle 4 Weihnachtsmärkte an einem Tag besuchen. Man sollte sich allerdings auf viele Besucher einstellen. Bei dem dänischen Weihnachtsmarkt gibt es eine  Eintrittsgebühr von 1€, bei den anderen 3 Weihnachtsmärkten ist der Eintritt frei.

Öffnungszeiten

Dänischer Weihnachtsmarkt (Ditmar-Koel-Straße 2): 11.11. 13-19 Uhr, 12.11. 12-19 Uhr,  13.11. 12-18 Uhr, 18.11. 13-19 Uhr, 19.11. 12-19 Uhr,  20.11. 12-18 Uhr

Norwegischer Weihnachtsmarkt (Ditmar-Koel-Straße  4): 11.11. – 13.11. und 18.11. – 20.11. 12-18 Uhr

Finnischer Weihnachtsmarkt (Ditmar-Koel-Straße 6): 11.11. 13-19 Uhr, 12.11. 12-19 Uhr,  13.11. 12-18 Uhr, 18.11. 13-19 Uhr, 19.11. 12-19 Uhr,  20.11. 12-18 Uhr

Schwedischer Weihnachtsmarkt (Ditmar-Koel-Straße 36): 11.11. 13-19 Uhr, 12.11. 12-19 Uhr,  13.11. 12-18 Uhr, 18.11. 13-19 Uhr, 19.11. 12-19 Uhr,  20.11. 12-18 Uhr

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg