Anzeige

Verdis „Nabucco“ live aus New York

Live im Kino

verdis-„nabucco“-live-aus-new-york
Der legendäre Plácido Domingo fasziniert in einer neuen Bariton-Rolle an der Met – es dirigiert sein langjähriger Kollaborateur James Levine.
Am Samstag, den 7. Januar um 19 Uhr präsentiert CineStar die Live-Übertragung von Verdis „Nabucco“ in HD und mit Surround Sound.

Liudmyla Monastyrska glänzt in der Rolle der Abigaille, der Kriegerin, die dazu bestimmt ist, ein ganzes Reich zu regieren. Jamie Barton singt die Rolle des heldenhaften Fenena. Dmitri Belosselskiy wirkt als Stentorstimme der unterdrückten jüdischen Menschen. “Nabucco”, Verdis dritte Oper,  feierte 1842 ihre Uraufführung an der Mailänder Scala und katapultierte den damals 28-Jährigen zu internationalen Ruhm.

Karten für diese und alle folgenden Live-Übertragungen sind für nur 29,50 € an der Kinokasse und im Internet unter cinestar.de erhältlich. Aufgrund der enormen Nachfrage ist eine Reservierung leider nicht möglich.



   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Beste Adressen

Deutschlands Besten Adressen

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg