Vorischt: Sturmtief Egon!

Alle wichtigen Informationen für Sie

vorischt-sturmtief-egon © Fotolia_devmarya
Sturmtief Egon macht uns heute zu schaffen. Stellenweise kann das zu erheblichen Behinderungen und Gefahren führen.
Vor allem im Norden und in den Bergen muss mit starken Schneefällen gerechnet werden. zwischen 10 und 30cm Neuschnee kann es hier geben. Durch stürmische Böen kann es dadurch zu Schneeverwehungen kommen. Es werden selbst im Flachland orkanartige Böen bis 110 km/h erwartet. Es ist nicht ausgeschlossen, dass bei Schauern auch volle Orkanböen (um die 120 km/h) erreicht werden. In den Mittelgebirgen sind Spitzen bis 130 oder 140 km/h möglich. Dadurch kommt es zu Verkehrsbehinderungen, Stromausfällen, umgestürzten Bäumen, gesperrten Bahnstrecken und Behinderungen im Flugverkehr.

Am stärksten stürmt es heute im Saarland, in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Hessen, Teilen von Baden-Württemberg und dem Norden Bayerns sowie Teilen von Niedersachsen, Thüringen und Sachsen.

Schon heute Nacht gab es in Baden-Württemberg wegen Sturmböen und glatten Straßen über 400 Polizeieinsätze. In Niedersachsen fällt heute wegen starken Schneefalls auch teilweise die Schule aus.

Schneefall und Glätte haben den Verkehr vielerorts, z.B. in der Mecklenburgischen Schweiz bei Teterow (Landkreis Rostock) weitgehend zum Erliegen gebracht. Lastwagen blockierten am Morgen den hügeligen Verkehrsknoten an drei Stellen. LKWs werden gebeten, rechtzeitig die Raststätten anzufahren.

Die Deutsche Bahn twittert heute Morgen schon diverse Meldungen über Streckensperrungen. Die ICE Geschwindigkeit wurde gedrosselt. Folgende Strecken waren oder sind betroffen: Hannover - Bremen, Basel - Freiburg, Gießen - Frankfurt am Main sowie Aschaffenburg-Würzburg.

Betroffen ist auch der Flughafen Frankfurt. 115 Flüge wurden schon storniert. Ein Sprecher sagte: „Die Lage hat sich mittlerweile weitestgehend beruhigt. Wir rechnen aber mit weiteren Beeinträchtigungen im Laufe des Tages“.

Wenn Sie heute Haus oder Wohnung verlassen, seien Sie bitte vorsichtig. Gefahr durch fliegende Gegenstände oder herunterkrachende Äste. Tipps, wie Sie sich bei Sturm am besten im Auto verhalten, finden Sie hier.

Ihnen trotzdem einen entspannten Tag. Wir halten Sie natürlich immer auf dem Laufenden im Klassik Radio Wetter um kurz nach Voll und kurz nach Halb.
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg