Anzeige

EuroEyes

Nie wieder Brille - Nie wieder Lesebrille

die-gesunde-stunde-vvvx © iSTOCK
Scharf sehen ohne Brille und Kontaktlinsen Nie wieder Lesebrille mit EuroEyes der grössten Klinikgruppe in Deutschland für AugenlasernLASIK und Linsenoperationen - Seit 1993 wurden mehr als 500.000 Augenbehandlungen von den EuroEyes Chirurgen durchgeführt. Dabei nutzten unsere erfahrenen Top-Ärzte immer innovativste Methoden zur individuellen Behandlung der Patienten. So kann EuroEyes in seinen Kliniken Fehlsichtigkeiten wie Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung und Alterssichtigkeit korrigieren.
Bei EuroEyes kümmern sich hochspezialisierte Ärzte um die Patienten. Die Eingriffe werden von Chirurgen vorgenommen, die jährlich mindestens 1.000 Operationen selbstständig durchführen. Damit gehören die sogenannten High-Volume-Operateure zu den erfahrensten Augenchirurgen in ganz Europa.

Der Gründer und medizinische Leiter von EuroEyes Dr. Jørn S. Jørgensen


(c) EuroEyes
Dr. Jørn S. Jørgensen ist Facharzt für Augenheilkunde, seit 1990 als Augenchirurg tätig und Pionier in Deutschland und Dänemark auf dem Gebiet der Refraktiven- und der Grauen Star-Chirurgie. Er gehört zu den Vordenkern einer neuen Generation, die einen Paradigmenwechsel in der Augenheilkunde etabliert haben. Der in Dänemark geborene Dr. Jørgensen absolvierte sein Studium in Humanmedizin an der Universität Odense. Später wechselte er nach Hamburg, wo er 1986 seine Facharztausbildung an der Universitäts-Augenklinik Eppendorf beendete. Der schon immer als Kosmopolit geltende und an Neuerungen interessierte Dr. Jørgensen sammelte in mehreren Ländern und Städten Berufserfahrung, u.a. in Norwegen, St. Gallen in der Schweiz, als Ober- und Chefarzt in Bremen und in Spanien, wo er an der Privatklinik Navarro in Gijon und Oviedo tätig war. Im Laufe seiner Arbeit interessiert er sich immer mehr für das Gebiet der Refraktiven Chirurgie. Er will wissen, wie es gelingt, Fehlsichtigkeiten zu korrigieren und einen Wandel zum Besseren zu erzielen – den Patienten eine nachhaltige Alternative zu ihren konventionellen Sehhilfen anzubieten. Um Antworten auf diese Fragen zu finden, geht er nach Florida, wo er eine fundierte Ausbildung in Refraktiver Chirurgie am Newman-Eye-Institut absolviert, das zu diesem Zeitpunkt als eines der führenden Institute auf diesem Gebiet gilt. 1993 gründet Dr. Jørgensen EuroEyes Hamburg – das Flaggschiff des heutigen Unternehmens – nachdem es ihm ein Jahr zuvor als Erstem gelingt, die LASIK-Methode zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten in der Hansestadt einzuführen. Das innovative Denken seines Gründers verhilft dem Unternehmen zu einem rasanten Wachstum und etabliert binnen weniger Jahre EuroEyes als größte selbständige Klinikgruppe für Refraktive Chirurgie in Deutschland. Ganz seiner Vision folgend, legt Dr. Jørgensen im November 2011 mit EuroEyes – als erste deutsche Klinikgruppe überhaupt – das Fundament für einen Standort in China. Die offizielle Klinik-Eröffnung in der ostchinesischen Finanzmetropole Shanghai erfolgt Ende 2012.

Das spricht für EuroEyes

Multifokallinsen-Weltmeister: EuroEyes hat weltweit die meisten Multifokallinsen implantiert
Kompetenz und Erfahrung der Ärzte
EuroEyes führte die meisten LASIK- und LINSEN-Operationen in Deutschland durch
Deutscher Meister ReLex smile: EuroEyes hat deutschlandweit die meisten ReLEx smile Augenlaserkorrekturen durchgeführt
Nach Einführung der Femto-LASIK in Deutschland vor 10 Jahren setzt EuroEyes seit 2013 auf ReLEx smile: Augenlasern ohne Flap.




Die Operationsmethoden: 

ReLEx smile
ReLEx smile ist das sicherste und inovativste Augenlaserverfahren der Gegenwart. Die Behandlung ist eine Weiterentwicklung der bewährten Femto-LASIK, hat aber den entscheidenden Vorteil der „Schlüsselloch Technologie“.
Bei der ReLEx smile Behandlung wird die Hornhaut wird mit einem winzigen, 2 mm kleinen Schnitt geöffnet. Durch dieses „Schlüsselloch“ wird eine, mit dem Femtosekundenlaser präparierte, Lamelle (Lentikel) entnommen. Dieses Lentikel, entspricht exakt in Menge und Größe, der zu korrigierenden Fehlsichtigkeit. Die Hornhautstabilität bleibt bei diesem Verfahren erhalten und der Tränenfluss wird nur geringfügig gestört. Somit ist ReLEx smile auch für Patienten mit trockenen Augen hervorragend geeignet. Nach mehr als 300 000 erfolgreichen LASIK Behandlungen empfehlen wir heute: ReLEx smile.

Trifokal-/Multifokallinsen: Nie wieder Lese- und Gleitsichtbrille
Ob Bild, FAZ oder Spiegel: Wenn Sie Ihre Lektüre mittlerweile in einem immer größer werdenden Abstand lesen müssen, dann ist hier die abnehmende Sehkraft im Nahbereich schuld. Ab einem gewissen Zeitpunkt, meist zwischen dem 40. und 50. Lebensjahr, ist jeder Mensch auf eine Lesebrille angewiesen. Auch jene, die sich vorher nie mit diesem Thema auseinandersetzen mussten. Der Einsatz von Trifokal-/Multifokallinsen ist eine erstklassige Methode zur Korrektur Ihrer Alterssichtigkeit und ermöglicht Ihnen ein brillenfreies Leben. Die Alterssichtigkeit (Presbyopie) macht sich in der Regel ab dem 40. Lebensjahr bemerkbar, das durchschnittliche Alter der Presbyopie-Patienten liegt bei 53 Jahren. Kleine Schrift ist zunehmend schlechter zu lesen und dann nur noch mit Lesebrille scharf zu erkennen. Wenn Sie zuvor bereits kurz- oder weitsichtig waren, werden Sie von der Alterssichtigkeit zusätzlich betroffen sein und benötigen dann eine Gleitsichtbrille, wenn nicht sogar mehrere Brillen. Umständlich und aufwendig im Alltag.
Das Einsetzen von Trifokal-/Multifokallinsen, auch trifokal-/multifokale Intraokularlinsen genannt, ist eine sichere und präzise Methode zur Korrektur der Alterssichtigkeit. Dabei wird die natürliche körpereigene Linse durch eine Kunstlinse (multifokale Linse) ersetzt. Dieser Refraktive Linsenersatz (RLE) ist ein sehr erprobtes Verfahren und wird seit Jahrzehnten bei der Behandlung des Grauen Stars angewendet. Und die Behandlung des Grauen Stars ist die weltweit am häufigsten durchgeführte Operation. Sie können daher ruhigen Gewissens an Ihre Behandlung herantreten. Die Trifokal-/Multifokallinse ist eine hochentwickelte Kunstlinse, die mehrere Brennpunkte besitzt und so das Sehen in unterschiedlichen Entfernungen ohne Gleitsicht- und Lesebrille ermöglicht. Diese gut verträglichen Linsen können lebenslang im Auge verweilen und sind nicht sichtbar. Neben der Alterssichtigkeit kann mit den Kunstlinsen Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit sowie Hornhautverkrümmung korrigiert werden.
Bei uns können Sie sich sicher fühlen: EuroEyes hat weltweit die meisten Implantationen der Trifokallinse durchgeführt. Die klingenfreie Implantation erfolgt zudem mit Hilfe des LenSx – der fortschrittlichsten Technologie auf dem Markt.

Die Alternative zu Brille und Kontaktlinse – was für Behandlungsmöglichkeiten gibt es, wie sind die Langzeiterfahrungen, wie läuft so ein Eingriff ab, wie lange dauert der Eingriff und ab wann kann ich nach der Operation wieder normal sehen – diese Fragen beantwortet Dr. Jørn S. Jørgensen im exklusiven Gespräch mit Klassik Radio Moderator Clemens Benke in der Gesunden Stunde am Samstag, den 25.11. ab 17 Uhr.

 Infos zum Thema gibt es auf https://brilleweg.de/


Hier können Sie die Sendung nochmal nachhören:
Klassik Radio Moderator Clemens Benke im Gespräch mit Dr. Jørn S. Jørgensen Gründer und medizinischer Leiter von EuroEyes


Artikel-Player:

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg