Anzeige

Lippenherpes

Lippenherpes: Ursachen, Merkmale, Therapie

lippenherpes © Herpotherm_Keyvisual
Vielleicht kennen Sie das, dieses dezente Kribbeln, ein leichtes Brennen, ein Spannungsgefühl oder Ziehen in den Lippen – Meistens sind es die ersten Anzeichen von Lippenherpes. Fast jeder dritte Bundesbürger leidet mehr oder weniger regelmäßig unter Herpes labialis. Die Anzahl der Ausbrüche ist individuell unterschiedlich: Zwei bis vier Rezidive pro Jahr sind nicht ungewöhnlich –  manche Menschen werden sogar monatlich von den Lippenbläschen geplagt. Die Erkrankung ist zwar in aller Regel undramatisch und heilt meistens auch unbehandelt immer wieder von selbst ab. Dennoch besteht oft ein hoher Leidensdruck: Das Wohlbefinden wird durch den für alle sichtbaren Ausschlag gemindert, viele Patienten fühlen sich weniger attraktiv und ziehen sich zurück. Körperliche Nähe wird wegen der Infektionsgefahr gemieden, das Essen und Trinken tut weh.

Küssen verboten

Wenn der Lippenherpes blüht, sollten die Betroffenen einige wichtige Verhaltensregeln beachten. Denn die Flüssigkeit in den Herpesbläschen ist hoch infektiös, Millionen von Viren lauern hier auf die Chance, sich zu verbreiten. Um Schmierinfektionen zu vermeiden, sollte an den wunden Stellen keinesfalls gekratzt werden – auch wenn es noch so juckt. Auch sonstige Berührungen mit den Fingern oder Händen werden am besten unterlassen. Bei Behandlung mit einer Creme wird empfohlen, diese mit einem Wattestäbchen aufzutragen. Auch wenn’s noch so schwerfällt: Auf Küsse (auch auf die Wange oder andere Körperstellen) und enge Körperkontakte sollte während der akuten Infektion wegen der hohen Ansteckungsgefahr verzichtet werden. Ebenfalls abzuraten ist von der gemeinsamen Benutzung von Handtüchern, Gläsern, Tassen oder Besteck.

Als typische Herpes-Auslöser gelten vor allem seelische Belastungen wie Stress oder Ängste, Hautschäden durch Sonnenlicht, Verbrennungen oder Verletzungen, fieberhafte Infektionen (Grippe, Erkältungen), rasche Klimawechsel, hormonelle Schwankungen, übermäßiger Alkoholkonsum sowie Nervenreizungen (etwa durch eine zahnärztliche Behandlung oder Entzündungen im Wangenbereich)

Entspannt vorbeugen
Je stärker und stabiler das Immunsystem, desto besser stehen die Chancen, Herpes-Ausbrüche zu verhindern. Ein gesunder Lebensstil mit vollwertiger Ernährung, ausreichend Schlaf, täglichen Entspannungsphasen und regelmäßiger Bewegung an der frischen Luft steigert die Abwehrkräfte. Eine weitgehende Balance zwischen Ruhe und Aktivität sowie gezielte Entspannungsmethoden tragen dazu bei, Stress als klassischen Auslöser der Bläschen-Episoden zu vermindern. Aufgerissene und spröde Lippen erleichtern den Viren das Eindringen in die Zellen. Deshalb sollten die Lippen auch in der symptomfreien Zeit sorgfältig gepflegt werden. Wichtig ist vor allem ein effektiver Schutz vor Sonnenlicht: Speziell im Hochsommer und beim Urlaub im Süden oder in den Bergen empfiehlt es sich, eine Creme mit sehr hohem Lichtschutzfaktor auf die Lippen und im Gesicht aufzutragen.

Möglichst rasch behandeln
Wenn Betroffene die ersten Anzeichen einer Bläschen-Episode spüren, sollten sie ihre Lippen umgehend behandeln. Je früher die Anwendung erfolgt, desto besser ist die Wirkung.
Der heiße Tipp gegen Herpes: Lokale Hyperthermie mit Herpotherm

Bei rechtzeitiger Anwendung des Produktes kann so der Ausbruch vonHerpes komplett verhindert werden. Bei späterer Anwendung kann ein leichterer Verlauf oder ein frühes Abheilen erzielt werden.
Herpotherm wirkt mit lokaler Hyperthermie. Die Wärme im Bereich um 51 Grad Celsius kann die Ausschüttung von Histamin und Abbauenzymen beeinflussen und die Entzündungsreaktion dämpfen



In unserer Gesunden Stunde am Samstag, 28.10. ab 17 Uhr spricht Klassik Radio Moderator Clemens Benke mit der Dermatologin Dr.med. Gerrit Schlippe über die Entstehung von Lippenherpes, wer davon besonders betroffen ist, wie wichtig ein schnelles Erkennen der Infektion ist und natürlich auch darüber ob es einen wirksamen Schutz gegen Lippenherpes gibt.

Artikel-Player:

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg