Anzeige

50 Jähriges Jubiläum der Urlaubsmesse CMT in Stuttgart

vom 13. bis 21. Januar

50-jähriges-jubiläum-der-urlaubsmesse-cmt-in-stuttgart
Die CMT feiert 2018 ihren 50. Geburtstag. Als erste Veranstaltung der Messe Stuttgart nimmt sie die neue Paul Horn Halle (Halle 10) in Betrieb und wächst mit 120.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche zur größten CMT aller Zeiten. Der Caravaning-Teil wächst um insgesamt 10.000 Quadratmeter.
Über die CMT
Seit der Gründung im Jahr 1968, damals noch unter dem Namen „Motor Sport Freizeit“, ist viel passiert: Mittlerweile hat sich die CMT zur weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit, die jährlich rund 240.000 Besucher und mehr als 2.000 Aussteller zum Jahresauftakt in Stuttgart versammelt, entwickelt.
Zum 50. Geburtstag beschenkt sich die Messe nun selbst und nimmt als erste Veranstaltung der Messe Stuttgart die neue Paul Horn Halle (Halle 10) in Betrieb. Die Messe wächst damit auf eine Gesamtfläche von 120.000 Quadratmetern, der Caravaning-Teil wird um eine komplette Halle (10.000 Quadratmeter) wachsen und damit insgesamt sechs Hallen umfassen.

„Die Erweiterung der Hallenkapazitäten kommt für uns zu einem perfekten Zeitpunkt“, freut sich CMT-Teamleiter Alexander Ege. „Dank der zusätzlichen Flächenkapazitäten können wir unseren Besuchern zum Jubiläum die größte CMT aller Zeiten bieten – mit noch mehr Ausstellern und noch mehr Angeboten. So werden in diesem Jahr insgesamt rund 1.000 Freizeitfahrzeuge bei uns zu sehen sein.“

Neben der Messepiazza sowie dem Eingang Ost präsentiert sich das Thema „Camping/Caravaning“ in diesem Jahr erstmals in sechs Messehallen:

L-Bank Forum (Halle 1): In dieser Halle zeigen die Volumenhersteller ihre Produktneuheiten. Auf der Motorgalerie werden die Themen „Caravaning“ und „Mobilität im Urlaub“ präsentiert.
Halle 2: Knaus Tabbert zeigt hier die Innovationen der verschiedenen Marken.
Halle 3: Hier präsentieren sich Hersteller aus dem Premiumsegment sowie weitere Volumenhersteller.
Halle 5: Messebesucher finden hier die Fahrzeuge von Hobby sowie weitere Volumenhersteller und spezielle Angebote für Einsteiger.
Halle 7: Diese Halle ist der Treffpunkt für alle Campingbus- und Kastenwagenfreunde. Hier gibt es außerdem einen speziellen Bereich für Busausbauten und modulare Ausbausysteme.
Halle 9: Hier finden die Besucher die komplette Zubehörpalette sowie attraktive Camping- und Stellplatzangebote. Prominent präsentiert sich dort auch die diesjährige Caravaning-Partnerregion Trentino (Italien).

Die Caravaning-Partnerregion Trentino

© Tourismusamt Trentino

Natur, soweit das Auge blicken kann. Das Trentino ist neben Südtirol die nördlichste Region Italiens. Eine Landschaft voller Bergkuppen, Wälder, Täler, Flüsse und Seen. Kaum jemand weiß, dass sich im Trentino 297 Seen befinden, daher wird die Region auch gerne „kleines Finnland“ genannt. Urige Bergdörfer mit wunderschönen Kirchen sind perfekt in diese Natur eingebettet. Und dank hervorragender Caravaning-Infrastruktur ist das Trentino ein ideales Ziel für Reisemobilisten und Camper.

Die Region ist bekannt für ihre großzügigen Skigebiete: Dolomiti Superski und Skirama Dolomiti bieten Wintersportlern viele hundert bestens präparierte Pistenkilometer, die keine Wünsche offen lassen. Aber auch der Sommer hat – gerade für Campingurlauber – jede Menge zu bieten. „Wir haben insgesamt 68 Campingplätze, davon sind sieben mit vier Sternen oder mehr ausgezeichnet“, sagt Livio Valentini, Präsident des Campingverbands. „Fast die Hälfte unserer Plätze hat sommers wie winters geöffnet.“

Das CMT-Partnerland Ungarn

© Tourismusamt Ungarn
2016 war ein Rekordjahr für den Tourismus in Ungarn, aber „wir haben noch mehr Potenzial als das aktuelle Wachstum. Die Nachfrage nach Ungarn wird stärker und unser Land ist ein sicheres Reiseziel, das in Europa immer mehr an Bedeutung gewinnt“, erklärt Zoltán Guller, Geschäftsführer der Ungarischen Tourismusagentur MTÜ. Die Zahlen von 2016 sprechen für sich: 21,4 Millionen oder 6,2 Prozent mehr ausländische Touristen, die rund 1,3 Mrd Forint während ihres Urlaubs ausgaben. Die geografische Konzentration der Gäste dabei sei typisch für den Ungarn-Tourismus, sagt Guller. 69 Prozent der Übernachtungen insgesamt würden in Budapest, im zentralen Donaugebiet, am Plattensee und in Westungarn registriert. Mit Ausnahme der Gegend um den Tisza See „beobachteten wir in allen touristischen Regionen eine Steigerung“. Mit mehr als neun Millionen Übernachtungen belegt die Hauptstadt mit weitem Abstand Platz eins. Kein Wunder, Budapest hat für die unterschiedlichen Ansprüche und Interessen jede Menge zu bieten.

Das CMT-Partnerland Panama

© Tourismusamt Panama

Als der spanische Konquistador Rodrigo de Bastidas auf seiner Expedition entlang der mittelamerikanischen Küste eine Landenge entdeckte und dort im Jahr 1501 einen Hafen gründete, wusste er nicht, dass er damit indirekt den Grundstein für den Wohlstand des heutigen Panamas gelegt hatte. Gut 400 Jahre später bauten Ingenieure die wohl bekannteste künstliche Wasserstraße der Welt, den Panama-Kanal. Aber Panama hat mehr zu bieten als den Kanal. Es bietet sowohl an der Karibik- als auch an der Pazifikküste endlose Sandstrände, das Land besitzt viele Nationalparks und tropische Regenwälder. Als Vogelparadies ist es gerade bei Vogelbeobachtern beliebt und auch Wassersportler kommen voll auf ihre Kosten. Panama hat historisch einiges zu bieten: In präkolumbischer Zeit dicht besiedelt, entwickelten sich jedoch keine Hochkulturen wie zum Beispiel der Maya oder Inka. Erst mit Ankunft der Spanier sollte sich dies ändern. „Panamá la Vieja“ ist die eindrucksvolle Ruinenstadt der einstigen spanischen Handelsdrehscheibe in Mittelamerika. Daneben bietet Panama-Stadt weitere verlockende Gegensätze: einerseits die Altstadt Casco Antiguo, die Metropole mit Wolkenkratzern und moderner Infrastruktur andererseits sowie die Miraflores-Schleusen am Panama-Kanal.

Mehr zur Messe erfahren Sie hier

Artikel-Player:

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg