Anzeige

Ein unvergessliches Erlebnis: Eine Flusskreuzfahrt auf der Loire

Mit der MS Loire Princesse von Nantes über Saint - Nazaire - Ancenis - Angers nach Nantes

ein-unvergessliches-erlebnis-eine-flusskreuzfahrt-auf-der-loire
Die Loire ist mit mehr als 1000 km der längste Fluss Frankreichs. Sie entspringt im Zentralmassiv und durchfließt das Land bis Orléans in nördlicher, dann in westlicher Richtung bis zum Atlantik bei Saint-Nazaire.
Hunderte von einzigartigen Schlössern und Burgen, teils mit ausgedehnten Gartenanlagen, teils inmitten von Wäldern oder Weinbergen säumen ihren Lauf.
Nirgendwo sonst auf der Welt gibt es eine so große Anzahl an Schlössern und Burgen mit derart unterschiedlichen Baustilen.

Diese außergewöhnliche Kulturlandschaft zeugt von einer zweitausendjährigen Entwicklung zwischen Mensch und Umwelt und wurde im Jahr 2000 UNESCO-Welterbe.

Auch heute noch wird der Besucher nicht nur die Fülle der kulturellen Möglichkeiten schätzen, sei es beim Besuch eines verspielten Renaissance-Schlosses oder einer trutzigen Burg, sondern auch die Umgebung, von der Auguste Rodin sagte: „Wo findet man, außer in diesen Gegenden, solche beruhigende, stärkende Gleichmäßigkeit von Luft und Licht“, und welche nach Rabelais der Garten Frankreichs ist.

Die Reiseroute


1. Tag: individuelle Anreise nach Nantes
2. Tag: Nantes – Saint-Nazaire
vormittags: Stadtführung in Nantes
3. Tag: Saint-Nazaire – Ancenis
nachmittags: Ausflug „Route du Muscadet“
mit Führung durch ein Château mit Weinprobe
4. Tag: Ancenis – Chalonnes
nachmittags: Schlossführung in Angers Mannschaftsshow
5. Tag: Ancenis – Nantes
vormittags: Tagesausflug „Schlösser
der Loire“ mit Besuch Château d‘Azayle-Rideau und Château Saumur bzw. Château Villandry
6. Tag Nantes
Ausschiffung gegen 10.00 Uhr

Das Flusskreuzfahrtschiff MS Loire Princesse