Teilnahmebedingungen - „Versteigerung Wohnzimmer-Konzert mit Tamás Pálfalvi"

1. Veranstalter
Veranstalter der Versteigerung ist die Klassik Radio GmbH & Co. KG, Planckstraße 15, 22765 Hamburg (Klassik Radio).

2. Gemeinnützige Versteigerung
Klassik Radio versteigert ein exklusives Wohnzimmerkonzert. Der Erlös kommt in voller Höhe der Organisation

Deutsche Kinderkrebsstiftung
Adenauerallee 134
53113 Bonn

zugute.

3. Versteigerungsgegenstand
Zur Versteigerung steht ein exklusives Wohnzimmerkonzert mit Tamás Palfalvi. Die Organisation und Durchführung des Wohnzimmerkonzertes wird von der Gesellschaft zur Unterstützung des Fanny Mendelssohn Förderpreises e.V. übernommen. Das Konzert wird am 16. Januar 2018 bei dem Höchstbietenden zu Hause stattfinden. Weitere Kosten werden weder von Klassik Radio noch von dem Fanny Mendelssohn Förderpreises e.V. übernommen.

4. Ablauf der Versteigerung
Die Versteigerung findet im Zeitraum vom 27. November 2017, 06:00 Uhr bis zum 1. Dezember 2017, 17:30 Uhr (der „Versteigerungszeitraum“) statt.

Der Startpreis beträgt EUR 500,00.

Gebote werden telefonisch zwischen 06:00 Uhr und 18:00 Uhr (08000 441 442 – der Anruf ist kostenlos aus dem deutschen Festnetz) oder über das Online-Formular unter www.klassikradio.de/aktionen-gewinnspiele/klassik-radio-hilft-helfen-sie-mit-für-ein-konzert-mit-tamás-pàlfalvi entgegengenommen.

Die abgegebenen Gebote sind verbindlich. Durch die Abgabe eines Gebotes erkennt der Bieter diese Versteigerungsbedingungen unwiderruflich an.

Der Stand des jeweiligen Höchstgebotes wird laufend – jedoch mit zeitlicher Verzögerung – im Rundfunkprogramm von Klassik Radio und auf der Webseite von Klassik Radio unter www.klassikradio.de/aktionen-gewinnspiele/klassik-radio-hilft-helfen-sie-mit-für-ein-konzert-mit-tamás-pàlfalvi bekanntgegeben. Klassik Radio ist berechtigt, Gebotsschritte festzulegen.

Die Person, die bis zum Ablauf des Versteigerungszeitraumes das höchste Gebot abgegeben hat („Versteigerungsgewinner“), erhält den Zuschlag und wird durch Klassik Radio benachrichtigt. Bei gleich hohen Geboten entscheidet Klassik Radio als Auktionator zugunsten des zuerst abgegebenen Gebotes. Der Zuschlag ist zugleich der Kaufpreis.

Der Versteigerungsgewinner spendet sodann den gebotenen Betrag an die Deutsche Kinderkrebsstiftung per Banküberweisung. Die Kontoverbindung und die Angaben für den Überweisungszweck werden durch Klassik Radio mitgeteilt. Die Spendenzahlung muss spätestens bis zum 15. Dezember 2017 erfolgt sein. Bei einer späteren Zahlung behält sich Klassik Radio das Recht vor, das Wohnzimmerkonzert ersatzlos abzusagen; die Verpflichtung zur Spende bleibt bestehen.

Sobald Klassik Radio die Rückmeldung von der Deutschen Kinderkrebsstiftung über den Spendeneingang erhält, kann das Wohnzimmerkonzert organisiert werden.
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg