Teilnahmebedingungen - Gewinnspiel "Klassik Radio – Der Deutsche Chorgipfel 2015"

1. Anerkennung der Teilnahmebedingungen
Mit der Teilnahme an dem von Klassik Radio veranstalteten Gewinnspiel "Der Deutsche Chorgipfel 2015“ erkennt der Teilnehmer ausdrücklich und verbindlich die nachfolgenden Teilnahmebedingungen an.


2. Teilnahmeberechtigung
Teilnahme- und gewinnberechtigt sind nur natürliche Personen ab 18 Jahren aus Deutschland, der Schweiz, Österreich und Tirol, die sich stellvertretend für Ihren Chor bewerben. An minderjährige Bewerber werden Gewinne nicht ausgeschüttet. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind
• alle Mitarbeiter von Klassik Radio sowie etwaiger Kooperationspartner bzw. Sponsoren und alle sonstigen Personen, welche mit der Durchführung der Aktion beschäftigt sind oder waren und
• bezüglich der vorgenannten Personen: Angehörige ersten und zweiten Grades sowie deren Lebenspartner in eheähnlicher Gemeinschaft.
• Professionelle Chöre, das heißt: bezahlte Chormitglieder

Klassik Radio hat zudem das Recht, solche Teilnehmer von der Teilnahme an dem Gewinnspiel auszuschließen, die den Teilnahmevorgang, das Gewinnspiel und/oder das Angebot manipulieren bzw. zu manipulieren versuchen, schuldhaft gegen Teilnahmeregeln verstoßen oder sonst in unlauterer Weise versuchen, das Gewinnspiel und/oder den Teilnahmevorgang zu beeinflussen, insbesondere durch Störung, Bedrohung und/oder Belästigung von Mitarbeitern oder von anderen Teilnehmern an dem Gewinnspiel. In solchen Fällen ist Klassik Radio berechtigt, Anrufer zurückzuweisen sowie ausgezahlte Gewinne nachträglich abzuerkennen und zurückzufordern. Dies gilt auch, wenn sich der Teilnehmer im Gespräch mit dem Gewinnspiel-Moderator in strafbarer, insbesondere in ehrverletzender oder volksverhetzender Weise oder in einer Form äußert, die geeignet ist, das Ansehen des Senders zu beeinträchtigen oder er sich z.B. aufgrund von Alkohol- oder Drogeneinfluss oder aus sonstigen Gründen nicht artikulieren kann.


3. Modus
Klassik Radio veranstaltet von Montag, 07.09.15, bis Montag, 16.11.15, das Gewinnspiel „Der Deusche Chorgipfel 2015“. Dabei geht es für die teilnehmenden Chöre um eine Reise nach Leipzig.

Die Amateur-Chöre im Klassik Radio Sendegebiet haben vom 07.09.15 bis zum 25.10.15 die Möglichkeit sich mit ihrem selbstgedrehten Youtube-Video auf www.klassikradio.de zu bewerben. Diese sollten die Länge von 1 Minute nicht überschreiten. Unter allen Bewerbungen wählt die Klassik Radio Jury maximal 50 Chöre aus, die ins Voting kommen. Während des Votings werden die Chöre im Programm von Klassik Radio vorgestellt. Dafür werden im Vorfeld von der Klassik Radio Redaktion O-Töne aufgenommen, die im Tagesprogramm verteilt gesendet werden. Wann welcher O-Ton zum Einsatz kommt, wird von den Klassik Radio Moderatoren entschieden. Das Voting findet vom 02.11.15, 06.00 Uhr, bis zum 15.11.15 um Mitternacht auf www.klassikradio.de statt. Dazu stellt Klassik Radio ein Voting-Tool bereit, in das die Videos der Chöre, die in die Voting-Phase gekommen sind, hochgeladen werden. Der Chor, der am Ende der Voting-Phase die meisten Stimmen erhalten hat, gewinnt den Hauptpreis. Der Gewinner-Chor wird von einem Klassik Radio Moderator zurückgerufen. Das Gespräch mit dem Gewinner läuft dann am 16.11.15 zwischen 06.00 Uhr und 10.00 Uhr. Der exakte Zeitpunkt wird vom Moderator bestimmt.

Spielregeln für das Online-Voting:

-         Das Voting beginnt am 02.11. um 06.00 Uhr und endet am 15.11. um 24.00 Uhr

-         Der Chor mit den meisten Stimmen gewinnt den Hauptpreis

-         Um abzustimmen, ist aus Sicherheitsgründen eine vorherige Eingabe der E-Mail-Adresse nötig

-         Sie erhalten dann eine Bestätigungs-E-Mail

-         Erst wenn Sie auf den Link geklickt haben, können Sie Ihre Stimme für Ihren Favoriten abgeben

-         Während der gesamten Voting-Phase kann jeder, der abstimmen möchte, pro Chor nur eine Stimme abgeben (also maximal 50 Stimmen)

-         Automatisch generierte oder falsche Mailadressen sind nicht zulässig

3.3. Ende der Spielrunde
Die aktuelle Spielrunde ist beendet, sobald das – eventuell leicht zeitversetzt ausgestrahlte – Gespräch zwischen Moderator und Gewinner on air zu hören ist.

4. Gewinn
Es geht beim Klassik Radio Chorgipfel um eine dreitägige Busreise nach Leipzig im Jahr 2016. Die Reise ist für maximal 40 Personen:
• 20 DZ + 10 EZ
• 2 Nächte, Übernachtung
• Frühstück
• 4-Sterne Hotel
• 2x Stadtführung für jeweils bis zu 40 Personen
• 1x Abendessen für bis zu 40 Personen
• Busreise innerhalb Deutschlands (Festland)
• Kulturprogramm
Weitere Reisekosten werden nicht von Klassik Radio übernommen.
Zwecks Terminabsprache übermittelt Klassik Radio die Gewinnerdaten an den Reiseveranstalter. Zusätzlich geht es um eine professionelle Ton-Aufnahme des Chors im Rahmen der Reise. Diese wird direkt mit Klassik Radio abgestimmt.

Eine Barauszahlung des Preises ist nicht möglich!
5. Datenschutz
Klassik Radio speichert die von den Gewinnspielteilnehmern übermittelten persönlichen Daten ausschließlich zu Zwecken der Durchführung dieses Gewinnspiels und wird die Daten nach Beendigung der Gewinnspielaktion löschen.
6. Promotion
Jeder Teilnehmer ist damit einverstanden, dass sein Name sowie Gespräche mit ihm über den Sender veröffentlicht werden. Im Falle eines Gewinnes ist Klassik Radio berechtigt, den Namen sowie Fotos und Videos des Gewinners zu veröffentlichen. Dies umfasst sowohl die entsprechend Bekanntgabe im Programm von Klassik Radio, als auch auf der Senderwebsite und auf den offiziellen Social Media Kanälen von Klassik Radio. Der Gewinner erklärt sich auch bereit, für die Berichterstattung anderer Medien (Zeitungen, Fernsehen, etc.) zur Verfügung zu stehen.
7. Rechtsweg
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
Hamburg, im September 2015

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg