Martin Stadtfeld

martin-stadtfeld_2015-08-05_10-56-01 © insidesonymusic/ Marco Borggreve
Der 1980 geborene deutsche Pianist studierte bereits mit 14 Jahren an der Musikhochschule Frankfurt. Parallel dazu absolvierte er im Jahr 2000 sein Abitur. Er spielte Konzerte mit den Münchner Philharmonikern, dem Leipziger Gewandhausorchester, dem Mozarteum Orchester Salzburg und vielen weiteren großen Orchestern Europas und Asiens. Er gastierte unter anderem in Konzerthäusern Tokios, im Wiener Konzerthaus und dem Concertgebouw Amsterdam. Auch bei vielen Festspielen, wie bei den Salzburger Festspielen, dem Schleswig Holstein Musik Festival und der Schubertiade in Schwarzenberg war er schon zu Gast.

Martin Stadtfeld ist einer der führenden Interpreten der Musik von Johann Sebastian Bach. In Leipzig gewann er 2002 den ersten Preis beim Bach-Wettbewerb. Kurze Zeit später spielte er die „Goldberg-Variationen“ von Bach ein. Für dieses CD-Debüt wurde er mit dem ECHO Klassik ausgezeichnet. Auch für weitere Einspielungen erhielt er diesen Preis.

Neben den Konzertauftritten ist ihm die Jugendarbeit sehr wichtig. Er besucht Schulen, um Kindern und Jugendlichen die klassische Musik und insbesondere Johann Sebastian Bach vorzustellen.
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg