Anzeige

Die Magie der Stimme - Carmen Korn liest:

Carmen Korn: Töchter einer neuen Zeit

die-magie-der-stimme-carmen-korn-liest
Die Journalistin und erfolgreiche Krimiautorin Carmen Korn beleuchtet in ihrer Jahrhundert-Trilogie „Töchter einer neuen Zeit“ vier Freundinnen zu Beginn des 20. Jahrhunderts - und damit eine Generation, die zwei Weltkriege durchlebt hat.
Jahrgang 1900. Eine Generation, die zwei Weltkriege durchleben wird - Henny Godhusen ist eine von ihnen. 1918 stürzt sie sich voller Lebensfreude in die Hebammenausbildung in Hamburg-Uhlenhorst.

Henny liebt das Viertel an der Alster, hier kommen die unterschiedlichsten Menschen zusammen und sie findet Freundinnen: Ida wohnt in einem der herrschaftlichen Häuser und weiß nicht viel vom Leben jenseits der Beletage.

Käthe hingegen stammt aus einfachen Verhältnissen und unterstützt die Kommunisten. Und Lina führt als alleinstehende Lehrerin ein unabhängiges Leben. So verschieden die Frauen sind, so eng wird ihre Freundschaft über die Jahrzehnte ...

Mehr zum Hörbuch finden Sie hier. 


Vita Sprecherin/Auorin:
Carmen Korn, Jahrgang 1952, ist die Tochter des Komponisten Heinz Korn. Nach ihrer Ausbildung an der Henri-Nannen-Schule arbeitete sie als Redakteurin für den Stern.
Carmen Korn lebt seit vierzig Jahren auf der Uhlenhorst.
Die Journalistin und Autorin diverser erfolgreicher Kriminalromane ist in dem Viertel tief verwurzelt und beschäftigt sich schon seit langem mit dessen Geschichte.
Carmen Korn ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.



Hörbuch CD (gekürzt), 8 CDs,
Laufzeit: ca. 604 Minuten
ISBN: 978-3-8371-3708-8
Verlag: Random House Audio

Artikel-Player:

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg