Anzeige

Die Magie der Stimme - Michael Köhlmeier liest:

Michael Köhlmeier: "Das Mädchen mit dem Fingerhut"

die-magie-der-stimme-michael-köhlmeier-liest
Irgendwo in einer großen Stadt in Westeuropa. Ein kleines Mädchen kommt auf den Markt, hat Hunger. Man gibt ihr zu essen, zu trinken. Sie versteht kein Wort der Sprache, die man hier spricht.
Doch wenn jemand "Polizei" sagt, dann beginnt sie zu schreien.
Woher sie kommt?
Warum sie hier ist?
Wie sie heißt?
Sie weiß es nicht.
"Yiza", sagt sie, also heißt sie von nun an Yiza.
Als sie zwei Jungen trifft, die genauso alleine sind, tut sie sich mit ihnen zusammen. Sie kommen ins Heim und fliehen; sie brechen ein in ein leeres Haus, aber sie werden entdeckt.

Mehr zum Hörbuch finden Sie hier.


Vita Sprecher und Autor
Michael Köhlmeier, geboren 1949 in Hard in Vorarlberg, studierte Germanistik, Politologie, Mathematik und Philosophie.
Sein literarisches Werk machte ihn zum Bestsellerautor, zu seinen erfolgreichen Veröffentlichungen zählen die Romane „Abendland“ (2007) und „Die Abenteuer des Joel Spazierer“ (2013).
Mit „Abendland“ war der Österreicher 2007 Finalist beim Deutschen Buchpreis und erhielt ein Jahr später den Bodensee-Literaturpreis.
Aber auch Hörspiele aus Köhlmeiers Feder standen bereits auf Bestenlisten, für „Theorie der völligen Hilflosigkeit“ erhielt der Autor 1993 den ORF-Hörspielpreis.
Durch die 80-teilige Sendereihe „Mythen - Michael Köhlmeier erzählt Sagen des klassischen Altertums“ bei BR-Alpha ist sein Gesicht einem breiten Publikum bekannt. Michael Köhlmeier lebt in Hohenems und Wien.



Hörbuch CD, 3 CDs
Laufzeit: 197 Minuten
ISBN: 978-3-8445-2107-8
Verlag: der Hörverlag

Artikel-Player:

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg