Olga Scheps

olga-scheps © Uwe Arens
Sie ist einer der Shooting-Stars am Piano. 1986 in Russland als Kind zweier Pianisten geboren, wagte sie es, ihr Debut-Album einzig mit Chopin-Werken zu bespielen. Schon mit 12 Jahren gewann sie den Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“, zwei Jahre später „Jugend spielt Klassik“.
In dieser Zeit begann sie ein Jungstudium bei Vassily Lobanov und besuchte ab 2006 an der Hochschule für Tanz und Musik die Meisterklasse Pavel Gililovs.

Musikalisch hat sie sich vorwiegend Komponisten und Stücken der Romantik verschrieben; neben Chopin auch Schumann, Tschaikowski und Mendelsohn. Zusätzlich zu ihrer Solo-Karriere beschäftigte sich Scheps schon früh mit Kammermusik. So spielte sie unter anderem mit Daniel Hope, Nils Mönkemeyer und dem Danel Quartett.

Ihre Alben hat die Künstlerin bisher vorwiegend in der für die besondere Akustik bekannte Jesus-Christus-Kirche in Berlin-Dahlem eingespielt.
Scheps tritt - neben dem Erfolg am Klavier, der ihr 2010 den ECHO Klassik als Nachwuchskünstlerin des Jahres einbrachte – als Werbegesicht diverser Marken in Erscheinung.
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg