Anzeige

Klassik Radio Lesezeit: Lesegenuss im September

"Driving Miss Norma" und "Möge die Stunde kommen"

klassik-radio-lesezeit-lesegenuss-im-september © Random House
Bewegender Roadtrip und historisches Epos. „Driving Miss Norma“ erzählt voller Charme von der unvergesslichen Reise einer 90-jährigen Dame. Und „Möge die Stunde kommen“ ist der 6. Teil der erfolgreichen „Clifton-Saga“ von Jeffrey Archer.
Tim Bauerschmidt / Ramie Liddle: "Driving Miss Norma"


Als bei Miss Norma 2015 im Alter von 90 Jahren Gebärmutterkrebs diagnostiziert wurde, riet man ihr zu einer Operation, zu Bestrahlung und Chemotherapie. Doch Norma – nach sieben Ehejahrzehnten erst frisch verwitwet – dachte nicht daran, ihrem Ende in einem Krankenhausbett entgegen zu dämmern.

Sie richtete sich zu ihrer vollen Größe von eineinhalb Metern auf und sagte ihrem Arzt: »Ich bin neunzig Jahre alt, ich gehe auf Reisen!« Sie packte das Nötigste und begab sich zusammen mit drei Vollzeitnomaden – ihrem pensionierten Sohn Tim, seiner Frau Ramie und ihrem Pudel Ringo – in einem zehn Meter langen Wohnmobil auf eine unvergessliche Reise.

"Driving Miss Norma" erzählt voller Charme und ansteckender Lebensfreude von ihren Erlebnissen.


Aus dem Amerikanischen von Teja Schwaner
Paperback
288 Seiten mit zahlreichen Farbfotos
ISBN: 978-3-453-27141-8
Verlag: Heyne Encore

Zu den Autoren:
Tim Bauerschmidt und Ramie Liddle entschlossen sich nach ihrer beruflichen Laufbahn dazu, mit ihrem Pudel Ringo ein Leben als reisende Nomaden zu führen.
Im Jahr 2011 begannen sie ihre Fotos und Reisegeschichten auf einem Blog namens www.poodleinapod.blogspot.com mit der Welt zu teilen.
Als Miss Norma sich im August 2015 diesen Reisen anschloss, startete Ramie die sensationell beliebte Facebook-Seite »Driving Miss Norma«, die über eine halbe Millionen Follower rund um den Globus verfolgen.

Ramie Liddle war eine Hochschulberaterin, die vorher in Freizeitparks aktiv war, bevor sie sich dazu entschloss, mit ihrem Mann Tim und Pudel Ringo ein Leben als reisende Nomaden zu führen.
Nachdem sich Tims Mutter Norma im August 2015 diesen Reisen anschloss, startete Ramie die sensationell beliebte Facebook-Seite »Driving Miss Norma«, die über eine halbe Millionen Follower rund um den Globus hat.
Ramies Passion fürs Fotografieren und Kartenlesen prädestenierten sie für die Rolle als Fotojournalistin, Beraterin und Logistikkoordinatorin der Familienabenteuer.







Jeffrey Archer: "Möge die Stunde kommen"

Für die Familien der Cliftons und Barringtons, deren Wege seit Jahrzehnten miteinander verbunden sind, kommen schwere Stunden. Giles Barrington setzt seine Karriere als Politiker für eine große und gefährliche Liebe aufs Spiel, während Emma Clifton eine schwere Entscheidung treffen muss, die für ihren Mann Harry alles verändern könnte. Doch dann erfolgt ein Schicksalsschlag, mit dem niemand gerechnet hat …



Aus dem Englischen von Martin Ruf
Originaltitel: Cometh the Hour
Taschenbuch
592 Seiten
ISBN: 978-3-453-42167-7
Verlag: Heyne

Zum Autor:
Jeffrey Archer, geboren 1940 in London, verbrachte seine Kindheit in Weston-super-Mare und studierte in Oxford. Archer schlug eine bewegte Politiker-Karriere ein, die bis 2003 andauerte. Weltberühmt wurde er als Schriftsteller. Archer verfasste zahlreiche Bestseller und zählt heute zu den erfolgreichsten Autoren Englands. Sein historisches Familienepos "Die Clifton-Saga" stürmt auch die deutschen Bestsellerlisten und begeistert eine stetig wachsende Leserschar. Archer ist verheiratet, hat zwei Söhne und lebt in London und Cambridge.


Mehr zu beiden Büchern erfahren Sie am Sonntag, den 24. September von 14 bis 15 Uhr in der Klassik Radio Lesezeit mit Florian Schmidt.

Gewinnen Sie die Bücher hier:

Artikel-Player:

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg