Anzeige

Preussische Geheimnisse

Die Preussische Spirituosenmanufaktur in Berlin

preussische-geheimnisse
Einst stand die Likörfabrikation in Berlin in voller Blüte, und der deutsche Kaiser Wilhelm I. ging in der damaligen Versuchs-und Lehranstalt für Spirituosenfabrikation ein und aus.
In der Seestraße im Wedding versteckt sich ein echtes Kleinod: Die Preussische Spirituosen Manufaktur. Seit 1874 wird hier die Destillierkunst erforscht und
angewandt. Die Geschäftsführer Prof. Dr. Stahl und Gerald Schroff bereiten ihre Spirituosen hier noch heute nach alter Rezeptur zu.

Die Manufaktur



Heute präsentiert sich die daraus hervorgegangene Preussische Spirituosen Manufaktur als letzte ihrer Art. Seit 1874 werden hier von Wissenschaftlern und Destillateurmeistern akribisch alle Versuchsreihen dokumentiert und Verfahren und Rezepturen ständig weiter entwickelt. An diesem Ort Manufaktur und Museum zugleich, wird preussischer Geist in feinsten Spirituosen konserviert.

Die Produktion


Bei ausgefeilten Destillationsverfahren wie der Vakuum- Destillation bleiben nahezu alle Aromakomponenten erhalten. Danach dürfen die Produkte in alle Ruhe in uralten Steinzeuggefäßen reifen. Es folgt eine letzte Qualitätsprüfung durch Professor Dr. Stahl, der obersten Instanz im Hause.

Die Drogenduftorgel

Über 200 Duft- und Geschmackstoffe aus Blüten, Kräutern, Wurzeln, Rinden und Samen machen die Drogenduftorgel der Preussischen Spirituosenmanufaktur zum Ausgangspunkt sämtlicher Kompositionen. Mit dem Feinsinn eines nach Harmonie strebenden Dirigenten bringt der Destillateurmeister die Aromen in Einklang.

Schließlich wird in kleinen Mengen und per Hand abgefüllt. Kenner der Manufaktur wissen das zu schätzen.

Mehr über die Preussische Spirituosenmanufaktur finden Sie hier


   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg