Anzeige

„Giselle“ live aus dem Royal Ballet London

Peter Wrights Produktion erobert das CineStar

„giselle“-live-aus-dem-royal-ballet-london © cinestar.de
Anmut und Kraft, Liebe und Betrug, Rache und Tanz – um diese Komponenten dreht sich die kommende Live-Übertragung aus London, die exklusiv im CineStar präsentiert wird.
Am Mittwoch, den 6. April um 20.15 Uhr, fasziniert das Ballett „Giselle“ in HD und mit Surround Sound  auf der großen Leinwand. 

Peter Wrights Produktion von Marius Petipas klassischer Geschichte ist eine Hommage an das Übernatürliche und an die Liebe, die den Tod überwindet. „Giselle“ veränderte die Welt des Tanzes mit ihrer Uraufführung im Jahr 1841 und bildet bis heute das Zentrum des klassischen Repertoires. Ein Hochgenuss für Ballett-Kenner und ein unverzichtbarer Weg für alle Neuentdecker, um das klassische Ballett in Perfektion kennenzulernen!

Zum Inhalt: Das junge und einfache Mädchen Giselle stirbt, als sie erfährt, dass ihr Geliebter Prinz Albert sie betrogen hat. Gegen ihren Willen tritt sie den Wilis bei, den rachsüchtigen Geistern, die nun Albrecht strafen wollen, indem sie ihn zwingen bis zur Erschöpfung zu tanzen...

CineStar begrüßt seine Besucher im stilvollen Ambiente der Foyer-Bar – die Vorbestellung von Tischen, Snacks und Getränken für die Pausen ist vor Beginn der Aufführung möglich. Karten gibt es für je nur 24,50 €, mit der CineStarCARD für nur je 21,50 €. Der Vorverkauf an der Kinokasse und online unter cinestar.de hat begonnen.



Registrieren Sie sich jetzt online und gewinnen Sie Tickets für ein CineStar in Ihrer Nähe:



Allgemeine Teilnahmebedingungen für Online-Gewinnspiele bei Klassik Radio
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg