35. Todestag von Glenn Gould

Genie verstarb am 04. Oktober 1982

35-todestag-von-glenn-gould © Don Hunstein
Er galt als Sonderling mit eigenwilliger Spielweise, der Isolation als Glück empfand.

Glenn Gould wurde 1932 im kanadischen Toronto geboren und erlebte eine sorgenfreie Kindheit. Schon früh kristallisierte sich heraus, dass er ein ausgeprägtes musikalisches Talent besitzt. Auch seine Eltern waren musikalisch versiert. Die Mutter war Pianistin und der Vater ein Amateur-Violinist. Seine Mutter besaß musikalische Wurzeln; sie war verwandt mit Edvard Grieg.

Im Alter von 15 Jahren begann Gould seine professionelle Karriere als Konzertpianist. Ab seinem 20. Lebensjahr machte er sich zunehmend einen Namen mit Hörfunk- und Fernsehsendungen, Tonaufnahmen, Vorträge und Kompositionen.

Glenn Gould verstarb wenige Tage nach seinem 50. Geburtstag 1982 an den Folgen eines Schlaganfalls. Aber noch heute inspiriert er die Musikwelt mit seinen Interpretationen nachhaltig.

>>Mehr Informationen zu Ihm finden Sie in unserem Künstler-Wiki.

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg