75 Jahre Bambi

Das bekannteste Reh der Welt feiert Geburtstag

75-jahre-bambi © Fotolia/ byrdyak
Ganze sieben Jahre dauerte die Produktion des Zeichentrickfilms Bambi. Heute vor 75 Jahren feierte er dann in London Premiere.
Die Premiere hätte ursprünglich im US-amerikanischen Maine stattfinden sollen, doch wollte man die dort ansässigen Jäger nicht verärgern. In deutschen Kinos war der Film das erste Mal im Dezember 1950 zu sehen.

 Der Filmmusik wird eine tragende Rolle beigemessen, da während des gesamten Films gerade einmal 1000 Worte gesprochen werden. Die Musik hingegen setzt nur zweimal für ein paar Sekunden aus. Filmkomponist Edward Plumb war vom französischen Impressionisten Maurice Ravel beeinflusst. Das „Thema der Menschen“, das während des Tods von Bambis Mutter zu hören ist, inspirierte wiederum John Williams zum „Thema des Weißen Hai“.

Der sogenannte „Bambi-Irrtum“ ist, dass Bambi eigentlich gar nicht als Reh gezeichnet ist, sondern als Hirsch. Der Trugschluss entstand dadurch, dass es in Amerika keine Rehe gibt, man in der deutschen Synchronisation aber das Tier Reh nannte.
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg