Australischer Musikkritiker wehrt sich

Wird die Kultur vernachlässigt?

australischer-musikkritiker-wehrt-sich © Fotolia_Orlando Bellini
Langjähriger Opernkritiker der Zeitung „The Age“ kündigt: Die Musikkritiken werden den einstmals geltenden Standards nicht mehr gerecht, meint er.
Nach 37 Jahren als Musikkritiker für „The Age“ möchte Michael Shmith nun nicht mehr für die auflagenstarke Tageszeitung aus Melbourne schreiben.

Der Grund: Es soll keinen Platz mehr für ausführliche Opernkritiken in der Zeitung geben.
Außerdem sollen Aufführungen von kleineren Opernhäusern gar nicht mehr besprochen werden. Gerade diese brauchen die Kritiken aber zum Überleben, entrüstet sich Michael Shmith.

Vielleicht kann man darüber streiten, ob große Musikkritiken in der Zeitung noch zeitgemäß sind. Jedoch ist es definitiv ein Verlust für die Kultur, wenn kulturelle Themen in Zeitungen immer weniger behandelt werden.

 

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg