Facelifting für Bach

Bach-Portrait wird restauriert

bach-portrait-wird-restauriert © clombumbus
Immer mehr Menschen legen sich für Schönheits-OPs unters Messer. Und jetzt hat sogar Johann Sebastian Bach ein "Facelifting" bekommen. Es gibt genau ein Ölgemälde von Johann Sebastian Bach, für das er selbst Modell gestanden hat. Das Bild aus dem Jahr 1746 ist das bekannteste Gemälde des Komponisten und hängt in der Beletage des Alten Leipziger Rathauses. Doch bis vor kurzem war gar nicht klar, wie lange es dort noch hängen kann, denn die Substanz des wertvollen Bildes war angegriffen. Einzelne Farbpartikel drohten abzublättern, aber es wurden keine Kosten und Mühen gescheut: Über 15.000€ an Spenden konnten gesammelt werden, um Bach zu retten.

In den letzten Monaten hat sich Restaurator Rüdiger Beck dem Bild, mit all seinem Wissen und Gewissen, gewidmet. Viel Zeit und Kraft hat er in die aufwendige Restauration gesteckt, aber er ist Meister seines Faches und verwendet besondere Techniken:
Nichts hat er an dem 272 Jahre alten Bild von Elias Gottlob Haussmann verändert, keine neue Farbe aufgetragen, nichts ausgebessert. Kunsthistorikerin Ulrike Dura sagte: „Durch eine behutsame Erwärmung und Niederdruck konnten diese winzigen, aufstehenden Farbpartikel an den Untergrund, an die Leinwand zurückgeholt und gefestigt werden“. Dass Bach unsterblich ist, wissen wir ja schon lange, jetzt aber wurde auch der Erhalt seines 272 Jahre alten Portraits - zumindest für die nächsten Jahre - gesichert.
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz und Sicherheit.

  Akzeptiere Cookies
CookiePolicy