Cantamus Gießen - Das Dankeschönkonzert

Klassik Radio - Der Deutsche Chorgipfel

cantamus-gießen-das-dankeschönkonzert © Cantamus Gießen
Der Chor Cantamus Gießen gewann im letzten Jahr unseren Wettbewerb "Klassik Radio - Der Deutsche Chorgipfel" und setzte sich gegen die zahlreichen Mitbewerber durch.
Dass es der Chor schaffte, haben sie vor allem ihren zahlreichen Fans zu verdanken, die so fleißig für sie beim großen Voting abgestimmt haben.
Und seitdem hat sich einiges verändert: Cantamus Gießen hat nun einen Sponsor, ist extrem gefragt und die CD-Aufnahme auf der Klassik Radio Chorreise nach Leipzig steht kurz bevor.

(Presse Cantamus Gießen:) Wie bedankt sich ein Chor am besten? Mit einem Konzert!
In diesem Sinne lädt Cantamus Gießen zum Auftritt am Freitag, den 17. Juni 2016 um 20 Uhr in die Aula der Justus-Liebig-Universität ein. Axel Pfeiffer, Gründer und Leiter des Chores, erklärt dazu: „Wir wollen uns für die großartige Unterstützung beim Gewinn des Deutschen Chorgipfels im vergangenen Jahr revanchieren und laden deswegen alle bei freiem Eintritt ein, die gerne A-Cappella-Musik genießen wollen.“ Unter 50 Chören erreichte Cantamus in einer Online-Abstimmung von Klassik Radio im November 2015 den ersten Platz und kann sich nun auf eine Chorreise nach Leipzig mit CD-Produktion freuen.

„Für die CD-Aufnahme werden wir die Stücke aus dem Konzert im letzten Sommer einsingen“, erläutert Axel Pfeiffer, „und dieses Programm führen wir am 17. Juni 2016 unter den besten Bedingungen, nämlich live und vor Publikum in Gießen, auf.“ Im Konzert kommen unter dem Motto „Wasserläufe-Lebensläufe“ Stücke rund um das Thema Wasser zur Aufführung. Dabei werden u. a. Werke von Brahms, Elgar, Ešenvalds, Reger, Stanford und Whitacre zu hören sein.
Natürlich gibt es auch noch das eine oder andere neue Stück. Der vierzigköpfige Chor tritt schon seit einiger Zeit nicht nur als gemischtes Ensemble, sondern auch getrennt als Frauen- und Männerchor auf. Im ersten Halbjahr 2016 wurde die Arbeit mit den Chorgruppen aber erheblich ausgeweitet. So hatte der Cantamus-Frauenchor auf dem Deutschen Chorfest in Stuttgart am vergangenen Wochenende seinen ersten Auftritt „solo“. Und auch der Männerchor nimmt noch vor dem Konzert am 17.06. beim Wettbewerb im Rahmen des ersten Limburger Männerchor Festivals vom 10.-12. Juni teil.

„Die Idee und die Bewerbung beim Chorgipfel von Klassik Radio waren Initiativen aus dem Chor, und wirklich alle haben sich ganz enorm reingehängt. Ohne die Unterstützung ganz vieler Partner wäre diese hohe Zustimmung aber nicht möglich gewesen“, betont Pfeiffer. Mit dem Wettbewerb wolle das meistverbreitete Privatradio die etwa 3 Millionen Chorsänger in Deutschland ins Rampenlicht rücken. Pfeiffer weiter: „Die CD-Produktion kommt für uns genau zur richtigen Zeit, denn ein solches Vorhaben ist für einen Chor mit vielen Studierenden nicht einfach zu finanzieren. Mit dem Konzert wollen wir uns deshalb bei unseren Freunden und Fans für die überwältigende Unterstützung bedanken, viele Sänger-Organisationen wie der Hessische Sängerbund, die Hessische Chorjugend, Sängerkreise und über 50 Chöre haben genauso wie die heimischen Medien mitgeholfen.“

Cantamus Gießen konnte seit seiner Gründung 2009 zahlreiche erste Preise bei hochrangigen Chorwettbewerben erzielen: 2013 gewann der junge Chor die Klasse der großen gemischten Chöre beim Hessischen Chorwettbewerb. 2014 wurde der Chor im Rahmen des Hessischen Chorfestivals in Gießen mit der zweithöchsten Tageswertung und dem Titel „Meisterchor des Hessischen Sängerbundes 2014“ ausgezeichnet. 2015 gewann der Chor den Wettbewerb „Deutscher Chorgipfel 2015“ und darf sich nun „Bester Chor im Klassik Radio Land“ nennen.
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg