DIE KLASSIK RADIO KINO-EMPFEHLUNG DER WOCHE – Das Talent des Genesis Potini

Christian Aust

die-klassik-radio-kino-empfehlung-der-woche-–-das-talent-des-genesis-potini © YouTube Screenshot KochMediaFilmDE
DIE LETZTE KRIEGERIN oder WHALE RIDER - aus Neuseeland kommen immer wieder ganz erstaunliche Filme. Und DAS TALENT DES GENESIS POTINI ist so ein Drama. Und es basiert auch noch auf einer wahren Geschichte. In allen drei Filmen spielt der großartige Cliff Curtis mit, diesmal die Hauptrolle des Genesis Potini. Einen Mann, der ein Schach-Genie ist und gleichzeitig seit seiner Jugend an einer bipolaren Störung leidet. Sein halbes Leben hat er in der Psychiatrie verbracht.
Regisseur James Napier Robertson zeigt einen Mann, dem sein Leben entglitten ist, weil er sich an nichts festhalten kann. Denn Genesis Potini ist ein Maori, neuseeländischer Ureinwohner, deren Leben zwischen verschwindender Tradition und Moderne eine trostlose Realität ist. Potini droht die Zwangseinweisung in eine geschlossene Anstalt. Doch dann doch noch Hoffnung in all der Ausweglosigkeit: einen Jugend-Schach-Club in der herunter gekommenen Nachbarschaft.

Der zunächst etwas unrealistisch scheinende Plan, die jungen Schachspieler aus desolaten sozialen Verhältnissen in wenigen Wochen fit für die nationale Juniorenmeisterschaft zu machen, hält Potini am Leben. Und neben Schach bringt er seinen Schützlingen auch noch die Kultur der Maori näher.

Cliff Curtis spielt diese Rolle wieder einmal ganz hervorragend. Und Regisseur James Napier Robertson gelingt es, die richtigen emotionalen Knöpfe zu drücken, ohne das das Drama jemals zur gefälligen Maori-Schach-Schnulze wird. DAS TALENT DES GENESIS POTINI ist ein schöner, ein sehenswerter Film geworden.

Und deshalb bekommt er VIER von FÜNF KLASSIK-RADIO-STERNEN.

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg