Die Klassik Radio Kino-Empfehlung der Woche – Der Marsianer

Der Marsianer

die-klassik-radio-kino-empfehlung-der-woche-–-der-marsianer © 2015 Twentieth Century Fox
Wenn es um Aliens und Replikaten geht, kennt ein Regisseur in Hollywood sich wirklich aus. Ridley Scott hat mit „Blade Runner“, „Alien“ und „Prometheus“ sein Können unter Beweis gestellt. In seinem neuesten Film „Der Marsianer“ geht es aber weder um Aliens noch Replikaten. Es geht um eine One-Man-Show auf dem Mars. Mark Watney wird versehentlich auf dem Mars zurückgelassen. Seine Crew hielt ihn für tot. Ab jetzt wird der Film zu einer Mischung aus „Cast Away“ und „Gravity“. Denn Watney, großartig gespielt von Matt Damon,  hat nicht vor auf dem Mars zu bleiben, sondern lehnt sich als „amerikanischer Pionier“ gegen sein Schicksal auf.

Und trotz der Dramatik gelingt es Damon und Scott den Film unterhaltsam, anrührend, komisch und wissenschaftlich zu gestalten. Matt Damon dürfte durch den Film ein heißer Anwärter auf den Oscar sein. Der zum großen Teil in Jordanien gedrehte Film ist Ridley Scotts bester Film seit „American Gangster“ und der ist immerhin schon acht Jahre her.

Für "Der Marsianer" gibt Klassik Radio Kinoexperte Christian Aust: FÜNF von FÜNF Klassik Radio Sternen.

Der Kino-Beitrag von Christian Aust zum Nachhören in der Mediathek und unter diesem Beitrag.

Artikel-Player:

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg