DIE KLASSIK RADIO KINO-EMPFEHLUNG DER WOCHE – DIE TRIBUTE VON PANEM – MOCKINGJAY 2

DIE TRIBUTE VON PANEM – MOCKINGJAY 2

die-klassik-radio-kino-empfehlung-der-woche-–-die-tribute-von-panem-–-mockingjay-2 © Lionsgate
Es heißt Abschied nehmen. Abschied nehmen von Katniss, Haymitch, Peeta und anderen Figuren. Die Fan-Gemeinde spekuliert bereits über weitere Filme, doch die Panem-Serie wird mit „Mockingjay 2“ definitiv enden.
Zwar wird die Story dünner, aber Schauspieler wie Donald Sutherland, Julianne Moore oder Woody Harrelson sorgen dafür, dass der Film gehaltvoll wird. Das die Story abflaut, passiert leider zu oft, wenn man ein Buch in zwei Filme teilt. Die politische Botschaft des Films besitzt aber eine traurige Aktualität. So sieht man zum Beispiel, wie aus einer Revolution, die mit guten Absichten startet, ein neues totalitäres Regime erwachsen kann. Und beim finalen Kampf kommt es endlich zum Showdown zwischen Katniss Everdeen und Präsident Snow…

Teile des 125 Millionen Dollar teuren Spektakels spielen in Berlin, und wie im dritten Teil der Serie setzt man vor allem auf opulente Action. Für die Fans ist „Mockingjay 2“ein würdiger Abschluss, alle anderen sehnen sich noch einmal nach dem ersten und bisher besten Teil zurück.

Für "Die Tribute von Panem – Mockingjay 2" gibt Klassik Radio Kinoexperte Christian Aust: DREIEINHALB von FÜNF Klassik Radio Sternen.

Der Kino-Beitrag von Christian Aust zum Nachhören in der Klassik Radio Mediathek.

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg