DIE KLASSIK RADIO KINO-EMPFEHLUNG DER WOCHE – Ein Ganzes Halbes Jahr

Christian Aust

die-klassik-radio-kino-empfehlung-der-woche-–-ein-ganzes-halbes-jahr © Youtube-Screenshot Warner Bros. DE
Genügend Taschentücher sollte man auf jeden Fall dabei haben, wenn man sich diesen Film ansieht. Denn es ist eines dieser Dramen, in denen man permanent gegen seine Tränen ankämpft. Und wenn man kein Herz aus Stein hat, fließen sie dann irgendwann doch aus einem heraus.
Millionen von Leserinnen und Lesern kennen diese Liebes-Geschichte. Lou Clarke nimmt eine Stelle als Pflegerin bei den Traynors an. Deren Sohn Will ist nach einem Unfall vom Hals abwärts gelähmt und will nicht mehr leben. Bis Lou Clarke auf der Bildfläche erscheint. Das Mädchen vom Lande und der Sohn des Schloßbesitzers. Das hat natürlich Potential zur Schnulze. Doch Theater-Regisseurin Thea Sharrock kriegt es in ihrem Film-Debüt irgendwie hin, die Geschichte immer so zu inszenieren, dass es eben nicht schmalzig, sondern wirklich rührend wird.

Großen Anteil am Gelingen der "Operation Herzschmerz" haben auch die beiden Hauptdarsteller. Vor allen Dingen Emilia Clarke, die man als "Mother of Dragons" aus der TV-Serie "Game of Thrones" kennt. Und die man hier von einer völlig neuen Seite kennen lernen kann: witzig und niedlich. Und dann ist da noch ihr Love-Interest. Sam Claflin ist die Idealbesetzung für den edlen Patienten Will Traynor. Ein weiterer Schlüssel zum Erfolg ist auch die Tatsache, dass Bestseller-Autorin JoJo Moyes persönlich für die Drehbuch-Adaption verantwortlich war. Liebevoller als sie hätte das niemand hingekriegt. Wenn man sowieso schon anfällig in Herzens-Angelegenheiten ist, wird man in diesem Film weinen müssen, ob man will oder nicht.

Für EIN GANZES HALBES JAHR gibt es VIER von FÜNF KLASSIK-RADIO-STERNEN.

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg