DIE KLASSIK RADIO KINO-EMPFEHLUNG DER WOCHE – ICE AGE - KOLLISION VORAUS!

Christian Aust

die-klassik-radio-kino-empfehlung-der-woche-–-ice-age-kollision-voraus © YouTube Screenshot FoxKino
Auch im fünften Teil bleibt ICE AGE erstaunlicherweise eine Klasse für sich. Mit viel Witz, Kreativität, tausend schrulligen Ideen und einer großen Portion Wahnsinn ist es den Machern gelungen, sich von Teil zu Teil sogar zu steigern. Und so ist der fünfte Teil der Geschichte um Manni, das Mammut, Säbelzahn-Tiger Diego und Faultier Sid mindestens so gut geworden, wie die Vorgänger.
Die Kern-Geschichte dieses Films ist ein riesiger Komet, der auf die Erde zurast und sie zu zerstören droht. Um diesen Kern herum ranken sich so viele Nebenschauplätze, Figuren, Handlungsstränge und sogar eine Liebesgeschichte. Mit der deutschen Synchronisation geht häufig eine Menge Witz verloren. Doch auch die ist wieder schlicht grandios geworden. Und einen großen Anteil daran hat auch diesmal Otto Waalkes als Faultier Sid.

Sogar die 3D-Effekte funktionieren einwandfrei. Überhaupt sind die ICE AGE-Filme technisch immer besser geworden, ohne dabei den alten Charme zu verlieren. Kinder und Erwachsene können hier auf unterschiedlichen Humor-Ebenen lachen. Angeblich soll das nun der letzte Teil der Serie gewesen sein. Aber: wenn Fortsetzung, dann bitte so, wie ICE AGE - KOLLISION VORAUS!

Und dafür gibt es FÜNF von FÜNF KLASSIK-RADIO-STERNEN.

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg