DIE KLASSIK RADIO KINO-EMPFEHLUNG DER WOCHE – Mia Madre

Mia Madre

die-klassik-radio-kino-empfehlung-der-woche-–-mia-madre © Alberto Novelli
Nach mehreren schwächeren Filmen ist Regisseur Nanni Moretti endlich wieder in guter Form. Und mit seinem aktuellen Film „Mia Madre“ ist ihm sogar ein kleines Meisterwerk gelungen.
Der Film handelt (auf den ersten Blick) von Margherita, einer Regisseurin, die versucht einen neuen Film zu drehen, während ihre Mutter Ada im Krankenhaus liegt. Doch die Krankheit ihrer Mutter wirft Margherita selbst zurück und stellt plötzlich alles auf den Prüfstand. Die Beziehung zu ihrer Mutter, ihrem Freund, dem geschiedenen Mann, der Tochter und ihrem Bruder…

Die Frau muss Bilanz ziehen und das inszeniert Nanni Moretti klug, mit großer Tiefe und Zärtlichkeit. Davon fühlt sich der Zuschauer während des Films voller Empathie umarmt. „Mia Madre“ handelt von nicht weniger als dem Leben und der Familie in allen möglichen Facetten. Der Film ist melancholisch, weise, optimistisch und amüsant. Und nach dem Abspann will man den Film am liebsten gleich ein weiteres Mal ansehen.

Für "Mia Madre" gibt Klassik Radio Kinoexperte Christian Aust: FÜNF von FÜNF Klassik Radio Sternen.

Der Kino-Beitrag von Christian Aust zum Nachhören in der Klassik Radio Mediathek.




   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg