DIE KLASSIK RADIO KINO-EMPFEHLUNG DER WOCHE – The Hateful Eight

Christian Aust

die-klassik-radio-kino-empfehlung-der-woche-–-the-hateful-eight © Universum Film
An Selbstbewusstsein hat es Quentin Tarantino nie gemangelt. Der Mann hält sich für einen genialen Regisseur und Drehbuch-Autoren, ist ein wandelndes Film-Lexikon. Und THE HATEFUL EIGHT ist vor allen Dingen das etwas eitle Manifest eines leidenschaftlichen Film-Freaks...
Auf den ersten Blick scheint hier eine ganze Menge Potential vorhanden zu sein. Es geht oberflächlich zum Beispiel um die Sezessions-Kriege, Nord- gegen Südstaaten. Aber im Grunde ist das nur das Tarantinos Vehikel, um endlos lange Dialoge zu schreiben. Und die werden irgendwann anstrengend. Es ist schwierig, eine Figur zu finden, mit der man sich identifizieren könnte oder die einem zumindest irgendwie sympathisch wäre. Und deswegen lässt es einen dann auch relativ kalt, wenn das Personal im Laufe des Films durch die Tarantino-typischen Gewaltorgien immer weiter dezimiert wird...

Etwas rätselhaft bleibt auch Quentin Tarantinos Entscheidung, den Film im kultigen 70 Millimeter-Format auf analogem Film-Material zu drehen. Denn die Handlung ist in erster Linie im Innern einer Blockhütte angesiedelt. Und das hat eher den Charakter einer Theaterinszenierung. Überhaupt hat dieser Film sehr viel von absurdem Theater. Denn letztendlich geht es hier weniger um den Inhalt als um die Form. Tarantino hat seinen Neo-Spaghetti-Western wieder mit diversen Zitaten gespickt. Der legendäre Ennio Morricone hat sogar den Soundtrack komponiert. Der Film-Gourmet weiß es zu schätzen. Dem durchschnittlich interessierten Zuschauer kommen die 2 Stunden und 48 Minuten plus Pause irgendwann ganz schön lang vor...

Wenn man will kann man will, kann man einiges in diesen Film hinein interpretieren. Doch THE HEIGHTFUL EIGHT als politisch zu bezeichnen, ist dann doch sehr verwegen. Den harten Kern seiner Fans wird er trotzdem glücklich machen. Denn hier bekommt man kompromisslos Tarantino pur.

Für "The HATEFUL 8" gibt Klassik Radio Kinoexperte Christian Aust: ZWEI von FÜNF Klassik Radio Sternen.

Der Kino-Beitrag von Christian Aust zum Nachhören in der Mediathek.

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg