DIE KLASSIK RADIO KINO-EMPFEHLUNG DER WOCHE - IRRATIONAL MAN

Irrational Man

die-klassik-radio-kino-empfehlung-der-woche-irrational-man © Warner Bros.
Mit „Irrational Man“ ist ein weiterer Woody Allen-Film entstanden, der ohne den Schauspieler Woody Allen auskommt bzw. auskommen muss. Trotzdem kommen die typischen Woody-Themen nicht zu kurz: Liebe, Tod, Verbrechen und Philosophie.
Joaquin Phoenix spielt einen lebensmüden und versoffenen Philosophie-Professor, der eine Stelle an einer Kleinstadt-Universität annimmt und das Leben aller Beteiligten durcheinander bringt. Allen voran seiner naiven Studentin, die sich in ihn verliebt und bezaubernd von Emma Stone gespielt wird. Freuen kann man sich auf die „Königin der Independentfilme“ Parker Posey. Und bei dieser fantastischen Frau fragt man sich anschließend, warum sie nie groß rausgekommen ist.
„Irrational Man“ gehört nicht zu Woody Allens stärksten Arbeiten, aber er macht trotzdem Spaß - vor allem wegen seiner intelligenten Art zu unterhalten und wegen des tollen und interessanten Ensembles. Und nach dem Film kann man wunderbar bei einem Glas Rotwein philosophieren.

Für "Irrational Man" gibt Klassik Radio Kinoexperte Christian Aust: VIER von FÜNF Klassik Radio Sternen.

Der Kino-Beitrag von Christian Aust zum Nachhören in der Klassik Radio Mediathek.

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg