DIE KLASSIK RADIO KINO-EMPFEHLUNG DER WOCHE - STAR WARS: DAS ERWACHEN DER MACHT

Christian Aust

die-klassik-radio-kino-empfehlung-der-woche-star-wars-das-erwachen-der-macht © The Walt Disney Company
Mit geschätzten 200 Millionen Euro Produktionskosten und gigantischem Erwartungsdruck musste Regisseur J.J. Abrams zurechtkommen. Wie soll dabei ein wirklich guter Film herauskommen. Aber er hat wirklich alles richtig gemacht.
Die Fans haben lange auf die Star Wars Fortsetzung warten müssen. Als 1977 der erste Star-Wars-Film in den Kinos startete, wurde Regisseur George Lucas von Kritikern belächelt. Eine kolossale Fehleinschätzung. Sechs Episoden später hat Lucas sein Imperium für mehrere Milliarden Dollar an Disney verkauft. Nach der Weltpremiere am Montag ist es jetzt endlich auch in Deutschland so weit. Die Macht war mit J.J. Abrams. Nach den wirklich grauenhaft seelenlosen Episoden 1 bis 3 ist ihm ein Kino-Wunder gelungen. Die perfekt angestimmte richtige Mischung aus Star-Wars-Nostalgie und Moderne. Diesmal steht tatsächlich eine junge Frau im Zentrum der Geschichte. Und mit der Britin Daisy Ridley hat man die perfekte Hauptdarstellerin gefunden. Ihr zur Seite steht – als desertierter Storm Trooper  - John Boyega.

An keiner Stelle wirkt STAR WARS bemüht. Die Inszenierung ist geradezu lässig und trotzdem hat sie Tiefe, geradezu Skakespearsche Dramatik und den für dieses Genre so wichtigen Humor. Und auch Adam Driver ist als Schurke Kylo Ren eine Idealbesetzung. Computer-Effekte und Realfiguren, neue Charaktere und alte Haudegen. Das Abenteuer bleibt immer mit viel Liebe zum Detail in der richtigen Balance für alte und neue Fans. . J.J. Abrams findet immer wieder grandiose Bilder, wie ein Laser-Schwert-Gefecht in einem verschneiten Wald. Und sogar Harrison Ford Rückkehr als Han Solo ist nicht nur ein Gimmick, sondern eine richtig solide motivierte Rolle. Der jetzt schon von vielen sehnsüchtig erwartete achte Teil kommt erst 2017 in die Kinos.

Für „STAR WARS: DAS ERWACHEN DER MACHT“ gibt Kinoexperte Christian Aust FÜNF von FÜNF KLASSIK-RADIO-STERNEN.

Der Kino-Beitrag von Christian Aust zum Nachhören in der Klassik Radio Mediathek.



   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg