Die Klassik Radio Kino-Empfehlung der Woche: Unter dem Sand

Kinoexperte Christian Aust hat getestet

die-klassik-radio-kino-empfehlung-der-woche-unter-dem-sand © offizielles Filmplakat
Dänemark im Mai 1945. Die Küsten sind von den Nationalsozialisten vollständig vermint worden.
Deutsche Soldaten in Kriegsgefangenschaft sollen die Strände nun wieder räumen. Hitlers letztes Aufgebot, das zum großen Teil aus Teenagern besteht.

Die Arbeit ist lebensgefährlich und oft trennen die jungen Männer nur ein dünnes Kabel und ein wenig Sand vom sicheren Tod.

Die Geschichte dieses Dramas ist sehr konventionell aufgebaut. Regisseur Martin Zandvliet hat auch das Drehbuch geschrieben. Doch Zandvliet findet mit seiner Kamerafrau Camilla Hjelm immer wieder starke Bilder. Sämtliche Darsteller spielen ihre Rollen ganz fantastisch und authentisch…
Es ist die klassische Geschichte der Feinde, die Freunde werden, je besser sie sich kennen lernen. Der dänische Offizier Rasmussen entwickelt sich zu einer Art Vaterersatz für seine jugendlichen Gefangenen.

UNTER DEM SAND handelt von einem wichtigen Teil deutsch-dänischer Kriegsgeschichte. Und das Ensemble spielt das so intensiv, dass sich dieses Drama weltweit zum Publikumsliebling auf diversen Filmfestivals entwickelt hat. Für UNTER DEM SAND gibt es VIER von FÜNF KLASSIK-RADIO-STERNEN.

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg