Echt- oder Kunstpelz?

Wie Sie beides voneinander unterscheiden können

echt-oder-kunstpelz © Fotolia_Cara-Foto
Tierschützer haben gejubelt: Der italienische Luxuskonzern Gucci will künftig Pelze aus seinem Sortiment verbannen, die Altbestände sollen versteigert werden. Und wers kuschelig mag, kann natürlich auch Kunstpelz statt Echtpelz tragen. Aber: Nicht immer ist Kunstpelz wirklich Kunstpelz.
Nach EU-Recht gibt es seit 2012 eine Kennzeichnungspflicht für echtes Fell an Textilien. Im Kleidungsstück müssten Sie folgenden Hinweis finden: "Enthält nicht-textile Teile tierischen Ursprungs." Das gilt nicht nur für Pelz, sondern auch für Knöpfe aus Horn oder Lederapplikationen. Leider ist können Sie sich darauf nicht 100%ig verlassen. Auch wenn die Kleidung günstig war, kann der Kunstpelz nicht gekennzeichneter Echtpelz sein

Pelz ist nicht immer teurer als Kunstpelz
Eigentlich möchte man meinen:Pelz ist doch viel teurer als Kunstfell. Leider ist das aber nicht immer so. Das Fell stammt oft aus China, die Tiere leben unter furchtbaren Bedingungen, das Fell wird nicht so aufwendig aufbereitet und somit ist der Echtpelz am Ende günstiger als Kunstfell herzustellen.


Woran erkenne ich denn Echtpelz?
  • Wenn Sie schon das Kleidungsstück gekauft haben: Rupfen Sie ein paar Haare heraus und zünden Sie es an. Wenn es nach Plastik riecht und zu Kügelchen verglüht, ist es Kunstfell und wenn es nach verbranntem Haar riecht, dann ist es echt. 
  • Sehen Sie sich den Untergrund des Fells an: Ist das Leder oder ein gewebter Stoff?!
  • Achten Sie auf den Farbverlauf. Bei echtem Fell sieht der natürlich aus, also hellbraun bis schwarz in den Spitzen zum Beispiel. Das kriegt man bei Kunstfell schlechter hin.





   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg