Ein Roboter als Dirigent

Der Fortschritt der Technik

ein-roboter-als-dirigent © Fotolia_Tatiana Shepeleva
Wird irgendwann wird die Technik den Menschen ersetzen? Zumindest macht sie immer weiter große Fortschritte. Jetzt hat sogar schon ein Roboter ein Orchester dirigiert.
Letzte Woche war das Internationale Festival der Roboter in Pisa. Hier hatte der kleine Roboter YuMi seine Premiere. Klein und viereckig, aber mit filigranen Armen, so hat er das Lucca Philharmonic Orchestra und Andrea Bocelli zu “La donna e mobile” aus Verdis Rigoletto dirigiert. Der eigentliche Dirigent des Orchesters, Andrea Colombini, hat jetzt aber keine Angst um seinen Job. Im Gegenteil, er war mehr als begeistert: "Die filigranen Bewegungen von Yumi sind mehr als unglaublich für eine Maschine, absolut fantastisch."
Sorgen muss sich Andrea Colombini auch wirklich nicht um seinen Job machen, denn hinter der Maschine steht immer noch der Kopf eines Menschen. Aber YuMi könnte ein sehr hilfreicher Assistent werden. Z.B. mal als Ersatz für den Dirigenten einzuspringen, oder für eine Probe, bevor der eigentliche Dirigent die musikalische Interpretationen anpasst.

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg