Eine erfüllende Konzertreise

"Es war ein voller Erfolg!"

eine-erfüllende-konzertreise © Fotolia_highwaystarz_XL
Der Philharmonischer Kinderchor Dresden tour durch verschiedene Städte Chinas.
Die 17-jährige Lilith Dzialowski ist schon seit fast 10 Jahren Mitglied des Kinderchores. Bald kehrt sie mit ihrem Chor aus ihrer zweiwöchigen Konzertreise durch China zurück. Bis jetzt ist sie begeistert:

„Ich bin positiv überrascht von China! Es ist ein faszinierendes Land, viel sauberer und grüner als erwartet. Toll ist, dass wir so viele Orte bereisen, dadurch bekommt man ein Gefühl von der tatsächlichen Größe des Landes.“

Außerdem berichtet die junge Chorsängerin, dass die Konzerthallen sehr unterschiedlich seien. Das mache es manchmal schwierig, sich auf die Akustik einzustellen. Allerdings sei bei den Konzerten eine bessere Spannung als zu Hause.

Über 4.000 Kilometer hat der Chor in Zügen und Bussen bisher zurückgelegt. Das Reisen scheint sich zu lohnen, denn alle Konzerte waren bisher sehr gut besucht. Unter den Konzertbesuchern waren auch viele kleine Gäste.

Prof. Gunter Berger, Chordirektor des Philharmonischen Kinderchores: „Wir sind sehr glücklich über diese Reise, die es uns als Kulturbotschafter Dresdens und der Dresdner Philharmonie ermöglicht, über unsere Musik Verbindungen zu schaffen und Herzen zu öffnen."

Übrigens: Falls Sie selber Freude am Singen haben, und das in einem guten Laienchor, dann bewerben Sie sich: Noch in dieser Woche haben Sie die Chance, mit Ihrem Chor zum besten Laienchor des Jahres zu werden, und zwar beim Deutschen Chorgipfel 2017!

Hier geht zur Bewerbung.
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Länder dieser Erde

Von gutem Geschmack für guten Geschmack

Die Webcam

Der schönste Blick auf Augsburg