Eine Stadt will plastikfrei werden

Weil doch jeder von uns etwas bewegen kann

eine-stadt-will-plastikfrei-werden
Mehr als 100 Millionen Tonnen Kunststoff schwimmen inzwischen im Meer. Wir müssen etwas tun! Das hat sich auch eine Aktivistin aus Cornwall gedacht. Und eine ganze Stadt macht mit!

Wenn Rachel Yates in ihrer Heimatstadt in Cornwall an den Strand geht, nimmt sie einen Eimer zum Müllsammeln mit. Denn an den Strand wird regelmäßig Plastikmüll geschwemmt – für die Umwelt-Aktivistin war das viele Plastik ein Dorn im Auge.

Aber Rachel wollte es nicht beim Müllsammeln belassen. Sie begann, mit Geschäften und Ladenbesitzern in Kontakt zu treten – und forderte sie auf, Einwegplastik zu entfernen. „Das bringt doch eh nichts“, würden viele sagen. Solange große Konzerne so weiter machen, kann ein Einzelner nichts tun…

Aber falsch gedacht, denn aus der Motivation von Rachel ist in der Stadt eine richtige Bewegung entstanden. 30 verschiedene Shops hat sie inzwischen überzeugen können. Tendenz steigend!

Es sind erstmal nur kleine Umstellungen – die aber Großes bewirken: Papier-Strohhalme statt Plastik-Halme, Holzbesteck oder kompostierbare Becher. Shops, die mitmachen, bekommen ein Plastikfrei-Zertifikat. Das bedeutet zwar nicht, dass der Laden komplett plastikfrei sein muss, aber dass jegliche Arten von Einweg-Plastik verbannt werden.

Die Aktivistin erhielt für ihre Initiative sogar Unterstützung vom Stadtrat – der viele Plastikmüll an den Stränden ist nämlich schädlich für den Tourismus. Sogar das lokale Krankenhaus möchte jetzt mitmachen. Um auch die nächste Generation zu erreichen, betreibt Rachel außerdem Aufklärungsarbeit an Schulen.

Das Beispiel von Rachel Yates zeigt, wie wichtig der Einsatz von einem Einzelnen sein kann. Denn wenn jeder von uns ein bisschen was tut, ist schon sehr viel getan!
   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz und Sicherheit.

  Akzeptiere Cookies
CookiePolicy